(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 22. Jul 2018, 07:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Aqarium-wärme anpassen
BeitragVerfasst: 1. Jun 2013, 20:09 
Offline
Schneckenei

Registriert: 5. Mai 2013, 16:24
Beiträge: 18
hey ich habe ein freies aqarium 120x50x60x (LxTxB) meine raum temperatur beträgt 19 C° in meinem terra reiht eine einzelne glühbirne um auf 25 grad zu kommen es ist 60x30x40x....
jetzt ist die frage ich würde mir gerne eine heizmatte holen aber habe schön öfters gelesen das das garnichts bringt :roll:
meine eigentliche frage :
bei der wärmelampe weiss ich nicht wie ich sie anbringen soll...also weiss jemad wo ichn so ein kabel herbekomme wo ich einen stecker habe und einen anschuss für die lampe,und wie viel watt ???? :?: :?: :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aqarium-wärme anpassen
BeitragVerfasst: 2. Jun 2013, 10:06 
Offline
Mittelgrosser Schneck
Benutzeravatar

Registriert: 1. Feb 2013, 15:40
Beiträge: 65
Wohnort: Wien
Warum glaubst du dass eine Wärmelampe nichts bringt?
Wir haben die Wärmematten außen an der Rückwand angebracht. Kann dir jetzt aber leider nicht die Watt sagen. Das klappt super. Wir haben 24Grad Raumtemperatur und mit der Heizmatte heizen wir tagsüber auf 27-28 Grad. Reguliert wird die Matte über einen Thermostat. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aqarium-wärme anpassen
BeitragVerfasst: 2. Jun 2013, 18:41 
Offline
Schneckenkönig

Registriert: 16. Dez 2011, 22:34
Beiträge: 463
Huhu!

Heizmatten bringen schon was, viele hier heizen damit. Ein 1,20m-Terra/Aquarium warm zu bekommen, besonders wenn man Schnecken hat, die es sehr warm mögen oder bei nur 19 Grad Celsius Raumtemperatur ist natürlich schon eine kleine Herausforderung.

Wir haben etwa 22 Grad Raumtemperatur. Am 60-er Terra habe ich 3x10 Watt Heizmatten hinten und seitlich um auf 28 Grad zu kommen, am 80-er Terra habe ich dieselbe Anzahl um auf 26 Grad zu kommen. Wenn die Wohnung wärmer wird, wirds in den Terras auch wärmer. Die Heizmatten laufen über Zeitschaltuhren, nachts kann man so gut die Nachttemperatur hinbekommen und auch im Sommer oder Winter kann man anpassen, einzelne Matten dazu oder abschalten, länger oder kürzer laufen lassen. Hinter den Terras und den Heizmatten habe ich Styroporplatten, damit nicht zuviel Wärme verloren geht.

Je Matte habe ich etwa 6 Euro auf einer Börse bezahlt. Es sind einfache nicht selbstklebende, die ich mit Panzertape befestige. Anfangs hatte ich selbstklebende, die kann man aber nicht so einfach mal wieder umhängen oder für ein anderes Terra verwenden. Es gibt auch Infrarot-Matten, die sollen gleiche Wärme bei weniger Stromverbrauch haben.

Für ein so langes Becken wie deines brauchst du sicher mehrere Matten, egal wie groß. Du könntest mit ein oder zwei größeren anfangen, dann schauen, wieviel Temperatur du an den einzelnen Stellen bei wie langer Laufzei und eventuell Styropordämmung erreichst und dann bei Bedarf noch Matten dazukaufen.

Lampen gehen natürlich auch, zu heiß eingestellt sollen aber auch schon mal Scheiben gesprungen sein und nachts immer eine Lampe an zu haben, damit es nicht zu kalt wird, ist auch nicht das Wahre. Du könntest sonst Terralampen für tagsüber drüberhängen (Gibts als Balken oder als einzelne Lampen, beides mit Stecker für die Steckdose) oder einfach Schreibtischlampen daneben stellen. Lampen aus Aquarienabdeckungen bringen auch ein wenig Wärme, die sollten dann abgedeckt werden, damit die Schnecken nicht über die heißen Lampen schleimen.
Eine Kombi aus Matten und Lampen geht auch.Deine Schnecken brauchen das Licht nicht, eventuell aber ja Pflanzen, wenn du echte im Becken hast, die viel Licht brauchen.

Genau kann dir hier wohl keiner sagen, was du jetzt mit wieviel Watt kaufen sollst. Ein wenig muss man immer probieren. Kommt auf die Umgebungstemperatur, das Terramaterial, die Einrichtung oder Größe des Terras, ob es im Luftzug oder wärmer steht und auf die Temperatur, die du überhaupt erreichen willst an.

Viel Erfolg!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aqarium-wärme anpassen
BeitragVerfasst: 29. Jul 2016, 07:45 
Offline
Schneckenei
Benutzeravatar

Registriert: 6. Jul 2016, 23:35
Beiträge: 14
Wohnort: Marienheide NRW
Habe ein 100x 60 x60 Plexiglas Terrarium 1x 35W, 2x7W, 2x20W über Thermostat verbaut
und Außen mit einer selbstklebenden 11mm Dämmmatte überklebt.
Über dem Terrarium eine große Isomatte mit Klettband verbunden.
bei 20°C Raumtemperatur braucht es 1 Stunde um auf 28°C aufzuheizen.

Dateianhang:
13681765_1647910998862433_2069728249_o.jpg


Dateianhang:
13734928_1649534695366730_971536925231751875_o.jpg


Die dicke grüne Linie zeigt den Temperaturverlauf am Boden des Terrariums.
Dateianhang:
13880195_1656634251323441_1704958186096349225_n.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aqarium-wärme anpassen
BeitragVerfasst: 29. Jul 2016, 09:22 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4871
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Das sieht für mich als Oldie sehr spannend aus. Hast du mal bei aufheizendem Terra von innen an die 35W Heizmatte gefasst ? Ich hätte da Bedenken, dass sich Schecken am Fuß verletzen/ verbrennen. Ich nehme deshalb lieber 2 Matten mit 20W die heizen über eine Zeitschaltuhr 20 Minuten auf und 20 Minuten sind sie aus.

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aqarium-wärme anpassen
BeitragVerfasst: 29. Jul 2016, 11:30 
Offline
Schneckenei
Benutzeravatar

Registriert: 6. Jul 2016, 23:35
Beiträge: 14
Wohnort: Marienheide NRW
hab ich gemacht, wird nur Handwarm. Das Plexiglas ist ein schlechter Wärmeleiter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aqarium-wärme anpassen
BeitragVerfasst: 29. Jul 2016, 12:34 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4871
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Ok. :have_a_nice_day: Und wo gibt es Terras aus Plexiglas ? Habt ihr das selber gebaut ?

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aqarium-wärme anpassen
BeitragVerfasst: 29. Jul 2016, 13:14 
Offline
Schneckenei
Benutzeravatar

Registriert: 6. Jul 2016, 23:35
Beiträge: 14
Wohnort: Marienheide NRW
Ja, das ist ein Selbstbau.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aqarium-wärme anpassen
BeitragVerfasst: 29. Jul 2016, 13:58 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4871
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Super gemacht ! :have_a_nice_day:

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de