(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 23. Jun 2018, 03:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schnecken-Baden = Wohlgefühl oder Stress
BeitragVerfasst: 16. Okt 2010, 16:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Beiträge: 3390
Wohnort: Schweiz: Luzern
Immer wieder sieht man Bilder von Schnecken, mit langgestreckten Hälsen unter dem laufenden Wasserhahn. Früher hatte ich dieses Schlängeln um den Wasserstrahl herum, auch als Zeichen des Wohlbefindens interpretiert. Inzwischen habe ich (wie vielen adnere auch) meine Meinung geändert und sehe dieses Duschen nicht mehr als "Schnecken-Wellness-Programm", sondern als Flucht vor dem Ertrinken.
Bild
Fluchtversuch vor dem Wasser


Schnecken benötigen viel Feuchtigkeit, weil sie zur Fortbewegung permanent Schleim produzieren müssen. Wenn nach dem Regen eine hohe Luftfeuchtigkeit herscht und alles um sie herum feucht ist, herschen für sie die besten Bedingungen.
Andererseits signalisiert zu viel Feuchtigkeit den Schnecken eine hohe Bedrohung. Ein richtiger Regenguss kann ihre im Boden liegenden Verstecke unter Wasser setzen und dies kann zum Tod durch ertrinken führen. Deswegen sieht man bei starkem Regen auch vermehrt Schnecken, weil es für sie dann an der Bodenoberfläche sicherer ist. Sie sind dann sozusagen auf der Flucht vor der Überflutung ihrer Schlafplätze.
Hält man nun Schnecken unter einen Wasserstrahl, verbinden sie dies mit einem starken Regenguss. Deshalb strecken sie ihren Körper, machen sich ganz lang, um nach einem rettenden Ast zu suchen. Dies tun sie instinktiv, um möglichst schnell aus der Gefahrenquelle zukommen. Schnecken können nicht besonders gut sehen, deshalb verwechseln sie den Wasserstrahl mit einem festen Gegenstand den sie hochkriegen wollen.

Das soll nun nicht heissen, dass man keine Schnecke mehr baden darf. Wenn ich meine Schnecken fotografiere, möchte ich sie auch schön sauber präsentieren können. Dazu nehme ich eine weiche Zahnbürste, oder einen Lappen und reinige mit etwas Wasser das Gehäuse. Ein bisschen Wasser über die Gehäusespitze laufen lassen, stresst die Schnecke bestimmt nicht. Aber auch hier bitte kein Wasser über, oder ins Atemloch laufen lassen.

Eine Badeschale gehört zur Grundausstattung eines jeden Terrariums, diesen können die Schnecken gezielt aufsuchen und darin ohne Stress baden oder trinken...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecken-Baden = Wohlgefühl oder Stress
BeitragVerfasst: 18. Okt 2010, 16:33 
Offline
Mini Schneck

Registriert: 18. Okt 2010, 13:00
Beiträge: 56
Wie schaut die Sache denn beim "Heilbaden" aus?
Es wird ja immer wieder ein Bad mit Seemandelblättern empfohlen.
Wie weit darf man kranke Schnecken in's Wasser setzen, die sich zurückgezogen haben und nicht herauskommen wollen?

_________________
Liebe Grüße
Ulrike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecken-Baden = Wohlgefühl oder Stress
BeitragVerfasst: 19. Okt 2010, 07:41 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 13:53
Beiträge: 464
Wohnort: AG/CH
Man müsste hier auch unterscheiden zwischen Baden und Duschen.
Baden ist sicher OK da die Schnecken auch von selbst in die Wasserschüssel schleimen.
Duschen, wenn das Wasser von oben kommt, ist sicher nicht angenehm.

Grüessli
Sandra

_________________
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken. (Noka)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecken-Baden = Wohlgefühl oder Stress
BeitragVerfasst: 4. Apr 2016, 18:31 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2013, 21:03
Beiträge: 331
Wohnort: Rees
Ein Thema, was immer mal wieder aufkommt weil es wohl eben doch immer noch nicht alle wissen.....

"Meine Schnecke liebt es, unterm Wasserhahn zu duschen..." - Nein!

Sie liebt es nicht. Das Recken und Strecken, oft sogar scheinbar gezieltes Hinschwenken zum Wasserstrahl, ist Fluchtverhalten. Nichts anderes. Auch wenn wir Menschen dazu neigen, menschliches Verhalten darin erkennen zu wollen.

"Aber wir machen das ja nur ab und zu und es schadet ja auch nicht." - Doch!

Selbst nach einmaligem Duschen gab es schon Fälle von Mantelkollaps, Rückzug, Tod. Selbst wenn es 100 mal gut gegangen ist... - Wozu sollte man das riskieren, wenn die Schnecke es doch sowieso als Stress empfindet? Weil es so niedlich ist?

Sie lieben es, zu baden, aber nur im eigenen Terra in einer Badeschale.
Das Verhalten unter einem laufenden Wasserhahn ist falsch interpretiertes Fluchtverhalten.

Deswegen: Bitte nicht die Schnecken duschen!

_________________
Schöne Grüße vom Fienchen....BildBild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de