(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 23. Mai 2018, 02:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie versende ich Schnecken Autor: goofy
BeitragVerfasst: 17. Okt 2010, 17:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Beiträge: 3389
Wohnort: Schweiz: Luzern
wie versende ich Schnecken:
Autor goofy:

Verpackungsmaterial:

Bild

-Stabile Kartonschachtel
-Heimchenboxen (für ganz kleine Schnecken),
-Haribodosen, Glacebehälter (500g-1Kg) oder andere Behälter für grössere Schnecken...Luftlöcher nicht vergessen
-Moos, Laub, oder Kokoshumus
-Kleberolle
-Zeitungspapier
-Adressetikette
-Zolldeklarations-Aufkleber (für Versand von D/A in die Schweiz, oder in umgekehrter Richtung

Stabile Schachtel
Den Boden und alle vier Seitenwände einer stabilen Schachtel mit Zeitungspapier auspolstern.

Heimchendose, oder andere Behälter: (so mache ich es ;) )
Der Behälter für die Schnecken sollten gross genug sein, damit man es gut auspolstern kann... Mit Substrat, Moos oder Laub die Seiten, Ecken und den Boden auspolstern. Die Schnecke reinsetzen und evt. etwas Karotte oder Süsskartoffel als Reiseproviant mitgeben. Futter ist nicht zwingend notwendig, Schnecken können sehr gut ein paar Tage ohne Futter auskommen. Dann das Ganze noch etwas besprühen und mit restl. Laub/Moos die Box locker füllen und verschliessen. Nicht stopfen!! die Schnecke sollte ein wenig Bewegungsfreiheit haben....Wichtig: Deckel mit Klebestreifen verschliessen. Es sind schon etliche Schnecken ausgebüxt!!!

Je nach Grösse der Schnecken sollte man sie in mehrere Behälter verteilen. Nicht zusammenpferchen, weil dann die Gehäuse beschädigt werden können. Gut mit Erde, Moos oder Laub auspolstern, so dass die Schnecken nicht zuviel Leerraum in der Box haben...
Bild

Die Behälter mit den Schnecken in die Mitte der Schachtel setzen und wieder die Seitenwände rundum auspolstern...
Bild

nun noch eine Schicht Zeitungspapier locker oben drauf und die Schachtel gut zukleben.
Bild

Adressetikette ausfüllen (Land nicht vergessen: Deutschland/Schweiz/Oesterreich) und für Versand ins Ausland den Zolldeklarations-Aufkleber
Bild

Wichtig: Zolldeklaration
wie füllt man eine Zolldeklaration richtig aus:

1. Achatschnecken/Achatinidae
2. Art (z.B. Achatina fulica, Achatina immaculata panthera, Archachatina marginata ovum etc....)

Die genaue Bezeichnung muss unbedingt draufstehen, damit erspart man seinen Schnecken eine lange Abklärung durch die Zollkontrolle. Keine Abkürzungen verwenden!!!!!!

3. der ungefähre "Warenwert" muss angegeben werden.
4. Geschenk ankreuzen

Wichtig: Versandart
Damit die Schnecken nicht zu lange unterwegs sind, muss man das Paket Priority verschicken (aus der Schweiz und Oesterreich). In Deutschland ist es ein Maxibrief: ab 8,60 Euro, bis 2 kg, L + B + H = 90 cm
http://www.dhl.de/de/paket/privatkunden ... kchen.html

In der Schweiz werden am Samstag keine Pakete ausgetragen, deshalb Schnecken immer Montags versenden (es kann immer zu Verzögerungen kommen). In der Regel dauert der Versand 2-3 Tage.

Wetter: erst verschicken, wenn NACHTS die Temperatur nicht unter 15 Grad fällt
Dies gilt für Achatschnecken und Exoten... Einheimische Schneckenarten vertragen einige Grad weniger.

Denkt auch daran, dass die Temperatur in einem Fahrzeug extrem in die Höhe klettern kann, wenn es in der Hitze auch nur für kurze Zeit parkiert wird...Deshalb auch nicht in den heissesten Sommertagen versenden

_________________
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie versende ich Schnecken Autor: goofy
BeitragVerfasst: 23. Feb 2011, 11:24 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4864
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Mitfahgelegenheit- und Tiertransport -Links:(kann ergänzt werden !)

http://www.kleintierversand.com/

http://www.mitfahrzentrale-fuer-tiere.de/

http://www.mitfahrgelegenheit.de/

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie versende ich Schnecken Autor: goofy
BeitragVerfasst: 11. Mai 2011, 13:20 
Offline
Schneckenkönig

Registriert: 6. Mär 2011, 18:25
Beiträge: 413
Ich bin mit der Erde in den Päckchen nicht mehr so glücklich seit der Postbote ein Paket vor meinen Augen hat fallenlassen.
Der Inhalt des Päckchen ,Reticulatababys und die Erde und Salat wurden dermaßen durchmischt ,ich fand die Kleinen nur durch sorgfältiges abtasten wieder!
Dagegen sind alle Schnecks die nur in Salat eingepackt waren,bestens angekommen.
Feuchtigkeit ,Futter und Versteck in einem.

Grüssle Karin

_________________
Liebs Grüssle
Karin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie versende ich Schnecken Autor: goofy
BeitragVerfasst: 25. Mai 2011, 19:33 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4864
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Ich hatte gestern das Vergnügen zum ersten Mal einen Versand mit Tiertransport zu erleben und war davon sehr angetan.(http://www.intertrans.homepage.t-online ... /home.html)STaniTzel hatte mir die Leute geschickt. Sie riefen eine halbe Stunde vor Abholung an, kamen pünktlich und haben die Schnecken heute gegen 13Uhr in Österreich bei ihr abgeliefert.Wenn ich bedenke, dass ich für ein Paket per Priority sogar mehr bezahlt habe und von Montag bis Freitag warten musste, :twisted: bis die erlösende Nachricht kam, dass die Tiere angekommen sind.....Ich denke, das ist eine Überlegung für den nächsten Transport nach Österreich wert !Übrigens nutzt auch Quincy das Unternehmen auf Wunsch.

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie versende ich Schnecken Autor: goofy
BeitragVerfasst: 8. Sep 2011, 14:29 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4864
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Aus gegebenem Anlass :
Wenn ich Schnecken verschicke, die größer als 2cm sind, so verpacke ich diese einzeln in feste Plastikbehälter und nicht zu fünft in einer Heimchenbox!
Sonst kommen sie so an :

Bild

Bild
:TT_TT:

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie versende ich Schnecken Autor: goofy
BeitragVerfasst: 9. Sep 2011, 07:55 
Offline
Kulinarik-Chefin
Benutzeravatar

Registriert: 20. Okt 2010, 07:32
Beiträge: 1876
Wohnort: Niederösterreich/im Auge des Sturms
Na super :( Von wem waren die? (per PN)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie versende ich Schnecken Autor: goofy
BeitragVerfasst: 9. Sep 2011, 16:25 
Offline
Schneckenkönig

Registriert: 15. Aug 2011, 17:26
Beiträge: 254
Verantwortungslos :TT_TT:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie versende ich Schnecken Autor: goofy
BeitragVerfasst: 9. Sep 2011, 16:48 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4864
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Sowas kann 100 mal gut gehen, aber eben auch einmal nicht.Deshalb Schnecken ab 2 cm immer einzeln verpacken.Da ja eh alles per Paket verschickt wird,kommt es ja auf die Größe des Kartons nicht an.Und ich finde diese Heimchendosen auch zu flexibel, nehme daher inzwischen nur noch stabile Plastikdosen.

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie versende ich Schnecken Autor: goofy
BeitragVerfasst: 29. Sep 2011, 12:34 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4864
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Ich könnte einen Mord begehen ! :ka_boom:
Hab mir bei K... 2 große Fulica bestellt. Die sind auch heute angekommen. Seht selbst:Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Und das von einem Moderator. Wie oft soll ich noch darauf hiweisen, dass man große Schnecken einzeln verpacken muss !!!!
:TT_TT: Hab sie erlöst. :TT_TT:

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie versende ich Schnecken Autor: goofy
BeitragVerfasst: 29. Sep 2011, 12:46 
Offline
Kulinarik-Chefin
Benutzeravatar

Registriert: 20. Okt 2010, 07:32
Beiträge: 1876
Wohnort: Niederösterreich/im Auge des Sturms
Das ist ja ein schlechter Scherz! :O_O:
Du hast sie bestellt? Dem entnehme ich, das man sich dort mit Tierversand auskennen sollte. Denen würde ich was geigen :yuush:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de