(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 22. Jan 2018, 07:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Achatina immaculata immaculata
BeitragVerfasst: 22. Apr 2012, 13:01 
Oh, ich bin da ganz zuversichtlich, die Eier von A.immaculata sind nicht so sehr empfindlich. Allerdings ist das erste Gelege oftmals nicht befruchtet, also nicht zuuu sehr enttäuscht sein falls nichts schlüpft.
Und viele Schnecken hinterlassen, bevor sie in den Schneckenhimmel gehen ein Gelege zum Abschied. Ich drücke unserer jüngsten Schneckenmami ganz fest die Daumen. ;) Schlupfdauer liegt bei circa 2 Wochen. Differenzen in beide Richtungen sind möglich.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Achatina immaculata immaculata
BeitragVerfasst: 22. Apr 2012, 13:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 18:58
Beiträge: 2205
Wohnort: bei Stuttgart
Na also, dann hoffe ich für euch, dass eure Schnecken euch ein befruchtetes Gelege dagelassen haben und ihr ganz viel Freude mit den Babys habt!

_________________
LG Nathalie

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Achatina immaculata immaculata
BeitragVerfasst: 22. Apr 2012, 13:14 
Offline
Schneckenkönig

Registriert: 11. Okt 2011, 16:36
Beiträge: 292
Wohnort: Niederösterreich
Danke Ruth und Nathalie!

Katja freut sich wie eine Schneekönigin! Ich werde berichten :)

LG, Sonja

_________________
Liebe Grüße

Katja ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Achatina immaculata immaculata
BeitragVerfasst: 22. Apr 2012, 22:26 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19. Sep 2011, 23:28
Beiträge: 2455
Wohnort: Leoben
Hi !
Ich würd aber nicht alle schlüpfen lassen . Frosten von Babyschnecken ist für Kinder nicht schön . Die Eier dürfen unter der Lampe nicht austrocknen . Die Eier brauchen es eh nicht so warm .

_________________
L. G. Thamara


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Achatina immaculata immaculata
BeitragVerfasst: 12. Mai 2012, 18:18 
Offline
Schneckenkönig

Registriert: 11. Okt 2011, 16:36
Beiträge: 292
Wohnort: Niederösterreich
hallo ihr lieben habe leider vor ca.eineinhalb wochen entdeckt das es keine schneckeneier waren sondern dünger von goliwoog :???: meine freundin hat gemeint das es eier sind waren aber doch keine weil ich genau so etwas in unserem neuen goliwoog in der erde waren!!!! :(

_________________
Liebe Grüße

Katja ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Achatina immaculata immaculata
BeitragVerfasst: 12. Mai 2012, 18:37 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4857
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Du weißt aber, dass diese Düngekügelchen extrem gefährlich für Schnecken sind ? :brains___!:

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Achatina immaculata immaculata
BeitragVerfasst: 13. Mai 2012, 08:12 
Offline
Schneckenkönig

Registriert: 11. Okt 2011, 16:36
Beiträge: 292
Wohnort: Niederösterreich
kann es sein das 2 meiner schnecks daran gestorben sind? :shock:

aber nachdem goliwoog doch eine futterpflanze ist darf das doch eigentlich nicht gefährlich sein für die schnecks!!!!!!!oder??

und wie kann ich sie enfernen es sind zwar nur wenige aber teilweise zwischen den wurzeln

(habe die pflanze ohne topf einngegraben)
ps.:habe angst das noch mehr passieren könnte was soll ich tun????????? :(

_________________
Liebe Grüße

Katja ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Achatina immaculata immaculata
BeitragVerfasst: 13. Mai 2012, 10:06 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19. Sep 2011, 23:28
Beiträge: 2455
Wohnort: Leoben
Hallo !
Ich grab alle Pflanzen mit Topf ein ... Es ist zwar Futter aber die meisten Tiere haben ja nix mit der Erde im Topf zu schaffen ...

_________________
L. G. Thamara


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Achatina immaculata immaculata
BeitragVerfasst: 13. Mai 2012, 10:14 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4857
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Wenn die Schnecken die Kügelchen gefressen haben, kann es schon sein, dass sie die nicht vertragen haben. Möglichst alle Kügelchen raus nehmen,notfalls den Bodengrund austauschen, damit die restlichen Schnecken gesund bleiben.Die Pflanze Golliwoog kann gefressen werden.Wenn du in Zukunft eine Pflanze direkt einpflanzen willst, nimm sie aus dem Topf, entfern die Erde und spül die Wurzeln ab.

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Achatina immaculata immaculata
BeitragVerfasst: 13. Mai 2012, 10:21 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 18:58
Beiträge: 2205
Wohnort: bei Stuttgart
Du kannst den Golliwoog auch eine Weile in der Wohnung lassen und wenn er ziemlich groß ist, eine Hand voll Triebe im Terrarium einpflanzen. Zwischen den "Segmenten" vom Stängel bilden sich kleine Luftwurzeln, mit denen kann er schnell anwachsen. Das ist auch auf Dauer praktisch, wenn du eine gut wachsende Mutterpflanze außer Reichweite der Schnecks hast, dann kannst du immer ein bisschen einpflanzen, wenn sie den Ableger mal wieder niedergemacht haben.

_________________
LG Nathalie

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de