(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 17. Jul 2018, 12:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schnecken aus Mozambique/Achatina glutinosa ?
BeitragVerfasst: 1. Jan 2011, 20:11 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Beiträge: 3390
Wohnort: Schweiz: Luzern
Phil`s Reisebericht:
Ich war in Mozambique, wo ich u.a. ein paar Tage auf einer abgelegenen Tantalmine nahe Erripa (ein Lehmhüttendorf) verbrachte. Wen es interessiert kann einfach Erripa bei Google Earth eingeben der helle Fleck in der Nähe ist die Mine.
Jedenfalls konnte ich einige Fotos schiessen und auch etwas über das Verhalten dieser Tiere erfahren:

Tagsüber krochen alle Schnecken auf Papayabäume. Interessanterweise konnte ich auf keinem anderem Baum eine Schnecke finden! Ausserdem schien es als würden sie sich zu einem grossen Teil von Papayablättern ernähren. Nachts krochen sie alle herunter und scheinbar ziellos umher (vielleicht Partnersuche?).

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Liebe Grüsse
Phil

_________________
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecken aus Mozambique
BeitragVerfasst: 25. Jun 2011, 14:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Beiträge: 3390
Wohnort: Schweiz: Luzern
ach wie schön, dass wir beim Umzug so fleissig waren und auch diesen spannenden Beitrag von Philipp hierher kopiert haben...

Ich habe nähmlich eine Frage, die mir seit einigen Monaten im Kopf herumschwirrt.....

Auf der Börse in Karlsruhe habe ich 2 angebliche "Achatina immaculata immaculata aus Mozambique" gekauft....Diese Schnecken sind viel grösser, nähmlich 16 und 17cm und auch die Gehäuseform sieht ganz anders aus, als alle mir bekannten Achatina immaculata...

Auf der Suche nach Infos über Schneckenarten aus Mozambique, kam mir der Beitrag von Phil wieder in den Sinn...und nun schaut euch mal diese Schnecken an...das sind doch die gleichen, oder was meint ihr.....Phil hat sich beim Umzug leider nicht neu angemeldet, aber ich habe ihm eine Nachricht geschickt...Vielleicht meldet er sich...weil ich bezüglich der Columella usw. noch Fragen habe...

Damals tippte man bei seinen Schnecken auf Achatina glutinosa...dazu passt aber die Farbe der Columella mit derjenigen meiner Schnecken nicht.... :???:

hier meine Schnecken:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecken aus Mozambique
BeitragVerfasst: 25. Jun 2011, 15:01 
Offline
Grosser Schneck
Benutzeravatar

Registriert: 17. Mai 2011, 20:09
Beiträge: 143
Wohnort: Landkreis Osnabrück
Öhm, die Schnecken auf Bild 21 würde ich aber für eine A. immaculata halten.

edit: Sorry, hatte die Fotos von Dir (goofy) vorher nicht gesehen. Meiner Meinung nach sind das A. immaculata. Aber welche Unterart, weiß ich auch nicht.

A. glutinosa sehen A. fulica sehr ähnlich.

_________________
Viele Grüße
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecken aus Mozambique
BeitragVerfasst: 25. Jun 2011, 15:06 
Die Achatina glutinosa sollte doch aber absolut streifenfrei sein und die Columella bläulich-weiß. Wie Du schon selber sagst, Deine schaut anders aus. Sollte also theoretisch keine glutinosa sein.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecken aus Mozambique
BeitragVerfasst: 25. Jun 2011, 15:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Beiträge: 3390
Wohnort: Schweiz: Luzern
ja....da gebe ich euch beiden recht...aber ich finde sie sehen sich sehr ähnlich...um die Ähnlichkeit zu verdeutlichen hier ein kleiner Bilderrätsel... ;)

Welches Bild stammt aus Mosambique und welches aus der Schweiz.... :-P
Bild
Bild

_________________
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecken aus Mozambique
BeitragVerfasst: 25. Jun 2011, 15:40 
Ich hab ja Deine im März in der Hand gehalten, deshalb ist es für mich leichter, ich denke mal, die untere Aufnahme sollte aus der Schweiz sein. Vielleicht sieht man ja nochmal ein Vergleichsexemplar. :mrgreen: Übrigens ein phänomenales Erlebnis, so eine tolle Schnecke auf der Hand zu halten, dagegen könnt Ihr Tigerfreaks alle einpacken.Bild
Und das die Schnecken aus dem Bericht von Phil glutinosa sind, ist doch keine bestätigte Tatsache sondern nur eine evt. Mutmaßung.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecken aus Mozambique
BeitragVerfasst: 29. Sep 2011, 19:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15. Okt 2010, 21:20
Beiträge: 1223
Wohnort: Niederösterreich
Irgendwie wurde die Bestimmung hier total fallen gelassen! ;)

Ich hatte auch schon mal Achatina immaculata, die nicht die gewöhnlichen Gehäuse hatten, wie wir gewohnt sind!

_________________
Bild

www.achatschneckenvomwienerwald.jimdo.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecken aus Mozambique
BeitragVerfasst: 29. Sep 2011, 19:59 
Offline
Schneckenkönig

Registriert: 15. Aug 2011, 17:26
Beiträge: 254
Also ich halte die von Phil auch für eine Glutinosa... mittlerweile bin ich mir ja auch sicher, das meine Mari eine ist...
Die von goofy ist aber keine, finde ich. Dazu düfte sie weder die Streifen noch diese Columella haben...

Liebe Grüße,
Julia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecken aus Mozambique
BeitragVerfasst: 29. Sep 2011, 21:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15. Okt 2010, 21:20
Beiträge: 1223
Wohnort: Niederösterreich
Ich würde bei Phil auch auf A.glutinosa tippen und bei Robi auf A. immaculata immaculata

_________________
Bild

www.achatschneckenvomwienerwald.jimdo.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecken aus Mozambique/Achatina glutinosa ?
BeitragVerfasst: 6. Mai 2014, 08:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Beiträge: 3390
Wohnort: Schweiz: Luzern
Da lag ich wohl nicht ganz richtig mit meiner Vermutung...meine Riesen sind doch keine Achatina glutinosa ;)


Auf den Bildern von Phillip muss es sich um Achatina glutinosa handeln...wenn mich die Ukrainer nicht auf eine falsche Fährte gelockt haben ;)....Schade dass wir keine Bilder der Columella haben...

mit freundlicher Genehmigung darf ich euch Bilder aus Russland zeigen...
Bild

Bild

Bild

_________________
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de