(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 18. Nov 2018, 15:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Weinbergschnecke adoptieren? ???
BeitragVerfasst: 30. Apr 2015, 07:40 
Offline
Schneckenei
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 19:46
Beiträge: 16
Wohnort: Meppen
Hallo
Meine kleine Tochter hat scheinbar 3 Weinbergschnecken in ihrer Jackentasche transportiert nun meine Frage müssen die unbedingt wieder raus in den Garten oder dürfen die auch bei uns wohnen ???
:have_a_nice_day:
Liebe grüße

_________________
Im Osten geht die Sonne auf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weinbergschnecke adoptieren? ???
BeitragVerfasst: 30. Apr 2015, 10:17 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2013, 21:03
Beiträge: 332
Wohnort: Rees
Weinbergschnecken (Helix pomatia) stehen unter Schutz. Man darf sie nicht aus der Natur nehmen.
Darüber hinaus ist es auch schwierig, ihnen rund ums Jahr ein artgerechtes Terrarium zu bieten. Es ist toll wenn sie einen Flecken Natur haben, in dem sie sich wohl fühlen und leben können. Das sollte man ihnen nicht nehmen. Sie fühlen sich dort immer wohler als im Terrarium.

_________________
Schöne Grüße vom Fienchen....BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weinbergschnecke adoptieren? ???
BeitragVerfasst: 30. Apr 2015, 11:21 
Offline
Schneckenei
Benutzeravatar

Registriert: 22. Feb 2015, 19:46
Beiträge: 16
Wohnort: Meppen
Ja ich hab schon in einer anderen Gruppe gehört das sie geschützt sind. Ich hab die 3 mittlerweile in einer Ecke im Garten wieder ausgesetzt. Ich hoffe man trifft sich wieder :hope_my_fake_smile_works_again:
Liebe grüße

_________________
Im Osten geht die Sonne auf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weinbergschnecke adoptieren? ???
BeitragVerfasst: 3. Mai 2015, 15:06 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4873
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Das klappt bestimmt, hab seit einigen Jahren Helixe im Garten angesiedelt.

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de