(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 20. Jun 2018, 03:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Koratia distincta...was immer ihr wisst:Ich kann es brauchen
BeitragVerfasst: 10. Dez 2012, 10:38 
Offline
Schneckenkönig

Registriert: 16. Dez 2011, 22:34
Beiträge: 463
Ich habe seit einiger Zeit ein paar Schnecks, die den meisten von euch als Hemiplecta distincta bekannt sein dürften (Jedenfalls sollen sie das sein, und ich denke, das kommt auch hin ;) )
Ich habe ganz ganz viel gesucht, und ein wenig auch gefunden, aber erstens sind da natürlich noch große Wissenslücken und 2. kann man nie genug wissen.
Was man so findet sind immer nur Schnipsel...vielleicht können wir hier mal ein wenig sammeln?

Erst mal zu meinen:
Dateianhang:
10112012_17.jpg

Das Bild ist vom 10.11.2012 und wie man sieht habe ich erst einmal eine Weile rumgedoktert, bis es ihnen gefiel und sie wuchsen.Jetzt scheinen sie sich bei 26-28 Grad Celsius, 90% LF und "gewöhnlichem" Futter wie Süßkartoffel, Gurke und Champignon wohlzufühlen. Mittlerweile haben sie noch ein ganzes Stück zugelegt und sind jetzt 4cm im Durchmesser und 2,5-2,8cm hoch.Etwa 8cm im Durchmesser sollen sie mal schaffen.Es sind 5 Tiere, eine ist etwas langsamer im Wachstum.Eine ist etwas heller als die anderen (hier mit auf dem Bild).Sepia futtern sie nicht, nur Kalk als Kügelchen...auch Kreide soll gehen. Gammarus wird nicht gefuttert, auch keine Algen oder Flechten.Sie sind sehr aktiv, auch tagsüber, verstecken sich kaum mal, baden leidenschaftlich gern.

Beim Suchen habe ich herausgefunden, dass sie offensichtlich längst nicht mehr bei Hemiplecta, sondern bei Koratia als einziger Vertreter dieser Gattung eingeordnet sind.(1912 Untergattung Koratia der Gattung Hemiplecta durch Godwin-Austen, 2002 stehen sie bei Schileyko als eigene Gattung)
In älteren Schriften habe ich die Varietäten "pallidior", "funerea", "neptunus" und "pluto" gefunden. Weiss jemand was dazu? Gilt das (noch) ? Ausserdem gibt es da eine "pernobilis", von der gesagt wurde, dass sie vermutlich der Typus von H. neptunus sei???
Über Nachzuchten habe ich kaum was gefunden...ganze drei Leutchen mit Gelegen, offen abgelegt...einer hatte Babys, die mit 1 Monat 1cm im Durchmesser hatten und aussahen, wie die humphreysiana in dem Alter bei gleicher Größe.Über adulte Nachzuchten ist nichts bekannt.
Habt ihr was gehört/gelesen?


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koratia distincta...was immer ihr wisst:Ich kann es brau
BeitragVerfasst: 12. Dez 2012, 08:46 
Offline
Schneckenkönig

Registriert: 16. Dez 2011, 22:34
Beiträge: 463
Ich hatte ja nicht angenommen, dass Jemand ein Buch darüber schreiben könnte, aber das ist jetzt wirklich wenig ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koratia distincta...was immer ihr wisst:Ich kann es brau
BeitragVerfasst: 12. Dez 2012, 12:36 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4869
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Warum musst du auch immer solche außergewöhnlichen Pfleglinge haben ??? :lol:

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koratia distincta...was immer ihr wisst:Ich kann es brau
BeitragVerfasst: 12. Dez 2012, 12:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Beiträge: 3390
Wohnort: Schweiz: Luzern
tja...das macht ja das ganze so schwierig...ich glaube puma hatte vor langer Zeit solche Schnecken in Pflege....vielleicht fragst du sie mal....

Ich sehe sie am Sonntag, da kann ich ja mal nachfragen... :cool:

_________________
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koratia distincta...was immer ihr wisst:Ich kann es brau
BeitragVerfasst: 12. Dez 2012, 17:56 
Offline
Schneckenkönig

Registriert: 16. Dez 2011, 22:34
Beiträge: 463
Jaaa, frag mal :mrgreen: Büdde, büdde!!
Wieso aussergewöhnlich? Meine Familie würde sagen, dass Schnecken überhaupt aussergewöhnliche Pfleglinge sind.
Davon abgesehen: Das sagt die Richtige :mrgreen: Ich würde sagen, dass Distincta weniger aussergewöhnlich sind, als unsere Humphreys...immerhin gibt es da dann und wann mal einen Halter.
Ich muss nur immer alles wissen, was man eigentlich nicht wissen muss.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koratia distincta...was immer ihr wisst:Ich kann es brau
BeitragVerfasst: 12. Dez 2012, 18:24 
Offline
Baby Schneck

Registriert: 3. Dez 2012, 14:23
Beiträge: 24
Wohnort: Freiburg
Eigentlich gibt es schon Literatur über diese Art, aber nicht unbedingt interessant für Dich fürchte ich.... Das interessantest paper das ich gefunden habe ist leider in Japanisch, nur das Abstract ist in Englisch. Dieses hier ist vllt noch interessant:
http://www.nature-of-oz.com/Hemiplecta.pdf

hoffe Du kannst den link öffnen. Aber ich such mal weiter...

_________________
Solln allererst die Schnecken
Die Hurtigkeit erwecken,
So mustu harren lange;
Sie würcken nach dem Gange.

Friedrich von Logau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koratia distincta...was immer ihr wisst:Ich kann es brau
BeitragVerfasst: 12. Dez 2012, 18:26 
Offline
Baby Schneck

Registriert: 3. Dez 2012, 14:23
Beiträge: 24
Wohnort: Freiburg
Ich habe mich wohl im Jahr verhaun, sorry, dachte wir haben erst 2011 :( Aber vllt interessiert es ja trotzdem noch...

_________________
Solln allererst die Schnecken
Die Hurtigkeit erwecken,
So mustu harren lange;
Sie würcken nach dem Gange.

Friedrich von Logau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koratia distincta...was immer ihr wisst:Ich kann es brau
BeitragVerfasst: 12. Dez 2012, 22:47 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4869
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Doch,bist richtig und der Link lässt sich öffen. :have_a_nice_day:

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koratia distincta...was immer ihr wisst:Ich kann es brau
BeitragVerfasst: 13. Dez 2012, 11:27 
Offline
Baby Schneck

Registriert: 3. Dez 2012, 14:23
Beiträge: 24
Wohnort: Freiburg
Sorry, bin manchmal ein wenig verpeilt, was Jahr und Datum anbelangt :???:

Dummerweise ist das Japanische Paper nicht kostenlos runterzuladen, obwohl es wohl dochauf englisch ist. Eine kleine Zusammenfassung gibts auch, aber die ist mehr als spärlich:

"Breeding of Thai edible land snail Hemiplecta distincta (Pfeiffer) was studied from October, 1984 to September, 1986 in the population of Pakchong District, Thailand. The snail breeds once a year. The breeding peak occurs during dry season. Moisture is the ultimate factor in determining the breeding season."


hier noch das paper:
Panha, S. 1987. The Breeding data of Thai edible land snail Hemiplecta distincta (Pfeiffer).
Venus. 46(1) : 25-34.
Der Autor hat einige Arbeiten über H. distincta geschrieben...

_________________
Solln allererst die Schnecken
Die Hurtigkeit erwecken,
So mustu harren lange;
Sie würcken nach dem Gange.

Friedrich von Logau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koratia distincta...was immer ihr wisst:Ich kann es brau
BeitragVerfasst: 13. Dez 2012, 11:49 
Offline
Baby Schneck

Registriert: 3. Dez 2012, 14:23
Beiträge: 24
Wohnort: Freiburg
Dieses paper:

"comparative studies on reproductive systems of Achatina fulica, Hemiplecta distincta and cyclophorus auratiacus"
(http://www.thaiscience.info/journals/Ar ... tiacus.pdf)

ist zwar auch nicht mehr das neueste, aber wie gesagt, man kann ja sammeln und eben nie genug wissen, auch wenn es dabei vor allem um die Genitalien geht...

_________________
Solln allererst die Schnecken
Die Hurtigkeit erwecken,
So mustu harren lange;
Sie würcken nach dem Gange.

Friedrich von Logau


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de