(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 21. Jan 2018, 06:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gehäuse hat Riefen und "Narben"
BeitragVerfasst: 16. Okt 2016, 12:28 
Offline
Schneckenei

Registriert: 2. Okt 2016, 10:19
Beiträge: 2
Hallo ich habe seit einer Woche Achatina achatinas und bei der einen die ich von einem Züchter bekommen habe sieht das Gehäuse rissig und narbig aus. Woher kommt so was und wie kann man es vermeiden. Habe leider im Internet nichts dazu gefunden :oh_noes: . Freue mich sehr über eine Rückmeldung viele liebe Grüße :have_a_nice_day:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gehäuse hat Riefen und "Narben"
BeitragVerfasst: 16. Okt 2016, 17:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Beiträge: 3388
Wohnort: Schweiz: Luzern
Hallo :-P
woher solche Wachstumsrillen kommen, kann man nicht 100%ig sagen.... man geht davon aus, dass es durch eine Verletzung der Wachstumsdrüsen kommt...es kann sein, dass die Schnecke diese Störung nicht mehr beheben kann und weiter so kruschlig anbaut... es ist ein Schönheitsfehler, aber damit kann die Schnecke leben....

_________________
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gehäuse hat Riefen und "Narben"
BeitragVerfasst: 16. Okt 2016, 18:14 
Offline
Mini Schneck

Registriert: 13. Aug 2016, 11:06
Beiträge: 31
Wohnort: Karlsbad BW.
Hallo Kaosqueen,

versuche es doch mal mit Getreidebrei. Dadurch wachsen viele Schnecken besser. Liebe Grüße.

_________________
Liebe Grüße vom Zoo und dessen Nina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gehäuse hat Riefen und "Narben"
BeitragVerfasst: 17. Okt 2016, 21:31 
Offline
Schneckenei

Registriert: 2. Okt 2016, 10:19
Beiträge: 2
Hast du ein gutes Rezept für mich ^^ :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gehäuse hat Riefen und "Narben"
BeitragVerfasst: 19. Okt 2016, 17:42 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4857
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
GETREIDEBREI Vorschlag:
100g Weizen (Vollkorn)
50g Reis (Vollkorn, ungeschält)
50g Spinatsamen
50g Gammarus
100g Sepiakalk
50g Gerste
25g getrocknete Petersilie
50g Mais
25g Sonnenblumenkerne

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gehäuse hat Riefen und "Narben"
BeitragVerfasst: 19. Okt 2016, 18:10 
Offline
Mini Schneck

Registriert: 13. Aug 2016, 11:06
Beiträge: 31
Wohnort: Karlsbad BW.
Ich würde keinen Sepiakalk nehmen, wegen dem eventuell enthaltenen Salz. Stattdessen würde ich Claciumcarbonat nehmen.

_________________
Liebe Grüße vom Zoo und dessen Nina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gehäuse hat Riefen und "Narben"
BeitragVerfasst: 19. Okt 2016, 18:16 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4857
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Stimmt, nur in der "Verdünnung" wird er keinen Schaden anrichten und die meisten hab ihn eh daheim. Ich selber nehme Algenkalk.

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de