(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 13. Nov 2018, 05:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion: Hemiplecta spec. (Verschoben)
BeitragVerfasst: 20. Feb 2011, 13:06 
Nein Suse, niemand hier hat ein Recht Dir böse zu sein. Du tust ja nicht illegales. Aber dennoch muß man nicht alles gut finden, was andere Leute machen. Und manchmal ist es besser, wenn man im Interesse eines anderen Lebewesens auf seinen eigenen Profit, damit meine ich Händler, und auf seinen eigenen züchterischen Ehrgeiz verzichtet. Es haben schon sehr viele Leute vor Dir das selbe versucht, ohne Erfolg. Bestimmt wollten alle nur das Beste, aber es ist schief gegangen. Meiner Meinung nach kann man solche Nachzuchtversuche, und etwas anderes als ein Versuch ist es ja zunächst nicht, nur mit einer großen Zahl von Tieren machen, damit die Tiere und ggf. auch die NZ unter verschiedenen Bedingungen gehalten werden können.Wie sonst will man Unterschiede in der Verhaltensweise auf unterschiedliche Parameter feststellen? Und wenn eine Tierart ohnehin schon gefährdet ist, dann finde ich es einfach nicht gut, wenn man die, die noch da sind, der Natur entnimmt um sich selber zu beweisen, daß man es besser kann als andere. Das ist meine persönliche Meinung, die sicher auf gegensätzliche Ansichten stoßen kann, aber dafür sind wir ja her, um uns entsprechend auszutauschen. Allerdings würde ich vorschlagen, wenn wir das Thema weiter vertiefen wollen, dann sollten wir einen neuen thread aufmachen und nicht Suses Galerie zu dem Zweck nutzen. Was meint Ihr?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion: Hemiplecta spec. (Verschoben)
BeitragVerfasst: 20. Feb 2011, 13:06 
Offline
Mini Schneck

Registriert: 21. Okt 2010, 18:21
Beiträge: 49
Wohnort: österreich
Aber nehmen wir an( nichts gegen deine Aussage) ich schaffe es Babys groß zuziehen, dann ist das doch mal
ein erster Zuchterfolg.Könnte das dann den Tieren in Malaysia nicht helfen?
Die erwachsenen Babys die sind dann sicher viel robuster wie die anderen, die dann eventuell auch Junge bekommen....dann sind die wieder robuster.
Man müsste also nur schaffen 2 Generationen zu bekommen....dann ist die Überlebenschance viel größer?!
Stimmt meine Theorie?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion: Hemiplecta spec. (Verschoben)
BeitragVerfasst: 20. Feb 2011, 13:07 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4873
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Hast recht Ruth.Die Diskussion gehört nicht in Suseles Galerie.
Und Suse, wir sind nicht böse, wenn du es versuchst. Und der Gedanke ist auch grundsätzlich richtig.Viele, auch ich, haben schon mal hohe Summen bei einem Händler gelassen, weil sie meinten, "DIE sind so schön, das muss ich probieren."

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion: Hemiplecta spec. (Verschoben)
BeitragVerfasst: 20. Feb 2011, 16:27 
Offline
Mini Schneck

Registriert: 21. Okt 2010, 18:21
Beiträge: 49
Wohnort: österreich
Wenn ich es schaffe könnt ihr alle Nachzuchten haben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion: Hemiplecta spec. (Verschoben)
BeitragVerfasst: 20. Feb 2011, 16:59 
susele hat geschrieben:
Wenn ich es schaffe könnt ihr alle Nachzuchten haben!



susele sorry aber wenn es jassy nicht geschafft hat die jungen aufzuziehen wie willst denn genau du es schaffen????

wieso kaufst die tiere noch wenn es ja schon fast überall steht dass man die finger davon lassen soll?

so etwas verstehe ich nicht und ist 1. schade um die schnecken und ums geld


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion: Hemiplecta spec. (Verschoben)
BeitragVerfasst: 20. Feb 2011, 17:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Beiträge: 3390
Wohnort: Schweiz: Luzern
Susele, noch hast du die Tiere ja nicht und kannst immer noch von diesem Kauf zurückzutreten. Ich kann dir jetzt schon mit Sicherheit sagen; lange werden die Schnecken auch bei dir nicht überleben. Das ist leider so....

Solange es Menschen gibt die diese wunderbaren Geschöpfte kaufen, wird es auch immer wieder Händler geben, die diese Schnecken anbieten. Viele der in Malaysia eingesammelten Schnecken überleben den Transport nach Europa nicht, deshalb sind sie auch so teuer.
Wäre die Haltung dieser Schnecken so einfach, würde man sie bestimmt öfters in den Bilder-Galerien sehen...
In der Regel sterben die Tiere durch falsche Haltungsbedingungen und schlechter Pflege, welche hauptsächlich durch das völlige Fehlen von Informationen über diese Spezies mitverantwortlich ist.
Auch ist noch niemandem gelungen erfolgreich Nachwuchs grosszuziehen. Es sind zwar einige Schlupferfolge bekannt, aber nach einigen Wochen versterben die Jungtiere. Irgendetwas scheint ihnen zu fehlen, was man noch nicht herausgefunden hat...

Deshalb empfehle ich jedem Schnecken-Liebhaber, von dieser in einem Berggebiet von Malaysia endemisch lebenden Art, die Finger davon zu lassen, bevor sie gänzlich ausgerottet werden.

Susele, auch wenn du noch so jung bist, verstehst du bestimmt was wir dir damit vermitteln wollen.

_________________
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion: Hemiplecta spec. (Verschoben)
BeitragVerfasst: 20. Feb 2011, 18:09 
Offline
Schneckenei

Registriert: 20. Okt 2010, 21:05
Beiträge: 15
..nun muss ich meinen "Senf" auch dazugeben, wobei ich bisher nur die Luft angehalten habe. Kann da nur goofy zustimmen, lass bitte die Finger davon, du möchtest Dich doch nicht an der Ausrottung dieser wunderschönen Schnecke beteiligen?...

Ich finde wir haben ein wunderschönes Hobby, aber wir müssen auch eine Verantwortung der Natur gegenüber übernehmen. Es kann nicht sein, das der Sammlerwahn Aussmasse annimmt, indem Tiere ausgerottet werden, nur um sie ein paar Wochen im Wohnzimmer zu bestaunen und die Fotos herumzuzeigen...ist für mich nicht besser als nach Afrika zu fahren, um Elefanten zu schiessen...(das eine ist illegal, das andere nicht...aber mir geht es um die eigene Moral).

Übrigens werde ich auch nie auf die Idee kommen, bei einem Händler zu kaufen der solche Arten anbietet!

lg Heike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion: Hemiplecta spec. (Verschoben)
BeitragVerfasst: 20. Feb 2011, 18:45 
Offline
Mini Schneck

Registriert: 21. Okt 2010, 18:21
Beiträge: 49
Wohnort: österreich
Können wir die Diskussion schließen?
Jeder hat seine eigne Meinung dazu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion: Hemiplecta spec. (Verschoben)
BeitragVerfasst: 21. Feb 2011, 13:40 
habs wieder aufgemacht weil ich den grund nicht sehe wieso man dieses thema schliessen soll wenns so ein wichtiges thema ist!!!!!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion: Hemiplecta spec. (Verschoben)
BeitragVerfasst: 21. Feb 2011, 14:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Beiträge: 3390
Wohnort: Schweiz: Luzern
ja, da war eine unserer fleissigen Bienchen etwas zu voreilig und hat den Tread geschlossen.... :-P

Ich finde auch, dass man ein so wichtiges Thema nicht einfach so abruppt beenden sollte...Susele wird sich bestimmt auch ihre Gedanken darüber machen....deshalb sollten wir, unabhängig davon wie sie sich entscheidet, diese Diskussion neutral weiterführen. Auch im Bezug auf die Anfrage, ob man diese Schnecken auf die Cites-Liste der bedrohren Tierarten setzen kann.

_________________
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de