(Achat-) Schnecken vom Wienerwald
http://achatschneckenvomwienerwald.de/

Diskussion: Hemiplecta spec. (Verschoben)
http://achatschneckenvomwienerwald.de/viewtopic.php?f=32&t=632
Seite 3 von 3

Autor:  argos [ 21. Feb 2011, 14:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Diskussion: Hemiplecta spec. (Verschoben)

Angebot und Nachfrage.
Solange man bei Händlern einkauft, die haufenweise (seltene) Wildfänge vertreiben, wird sich wohl nie was ändern.
Ich, für meinen Teil, boykottiere solche Händler komplett.

Autor:  Schnecken-Oma [ 21. Feb 2011, 15:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Diskussion: Hemiplecta spec. (Verschoben)

Hab bezüglich der Citesfrage meine Fühler schon mal ausgestreckt. Und ich bin auch der Meinung, daß man dies als neutrale, nicht personenbezogene Diskussion weiter führen sollte.

Autor:  vinbergssnäcka [ 21. Feb 2011, 18:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Diskussion: Hemiplecta spec. (Verschoben)

Aufklärung ist wichtig....und da susele mit ihren 13 Jahren eigentlich die Schnecken nicht selber kaufen kann hoffe ich auch, das sich ihre Eltern vielleicht etwas Gedanken darüber machen...

Natürlich sind die Schnecken wunderschön und es ist wohl jedem Schnecken-Anfänger bisher so gegangen, das er sich beim Anblick von Feuerschnecken begeistert hat. Und leider denkt man ja auch nicht gleich daran, das das was in Deutschland legal verkauft wird woanders eine Tierart bedroht. Eigentlich ist es ja der Händler, der ein Gewissen haben sollte, vielleicht sollte man auf dessen Homepage mal seinen Protest ausdrücken...wenn es einige machen, vielleicht bewirkt es ja etwas.....

lg Heike

Autor:  erika [ 21. Feb 2011, 21:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Diskussion: Hemiplecta spec. (Verschoben)

Heike, grundsätzlich hast du natürlich recht.Andererseits wird er drauf hinweisen,dass die Tiere keinen Schutzstatus haben, und er im Recht ist diese Art zu importieren und zu verkaufen. Wir können unsere Mitglieder nur drauf hinweisen,dass es besser wäre,diesen Händler nicht zu unterstützen und nicht (mehr )bei ihm zu kaufen aus den o.a. Gründen.Die Nachfrage bestimmt das Angebot, war schon immer so. :(

Autor:  vinbergssnäcka [ 21. Feb 2011, 22:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Diskussion: Hemiplecta spec. (Verschoben)

Genau Erika, so hatte ich gedacht...denn "wir" Terrarien-Fans sind ja auch seine Kunden. Und ich vermute mal, das die allerwenigsten, wenn sie wissen, das es sich hier um eine gefährdete Art handelt (Und das muss ja nicht nur bei Schnecken so sein), deren Verkauf gutheissen. Und ich könnte mir vorstellen, das viele dann überhaupt Abstand davon nehmen bei "so einem" Händler zu kaufen. Natürlich wäre es gut, demjenigen auch seinen Unmut kundzutun. Auch wenn es keine rechtlichen Möglichkeiten gibt, sollte der Verlust von Kunden doch zum Nachdenken anregen...hoffe ich...

liebe Grüsse
Heike

Autor:  erika [ 21. Feb 2011, 22:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Diskussion: Hemiplecta spec. (Verschoben)

Da hast du recht !

Seite 3 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/