(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 21. Sep 2018, 04:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tentakeln bei Xesta
BeitragVerfasst: 15. Mär 2011, 20:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Beiträge: 3390
Wohnort: Schweiz: Luzern
ich komme mir heute wie "der Alleinunterhalter" des Forums vor..... ;) weiter geht`s mit Kuriositäten:

kann mir jemand erklären, was diese "Tentakeln" für eine Funktion haben....

Heute hat mich Andrea besucht und meine Xesta haben ihre Tentakeln ausgefahren...Bei Feuerschnecken wurde das auch bereits beobachtet....
Bild

Bild

Bild

_________________
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tentakeln bei Xesta
BeitragVerfasst: 15. Mär 2011, 20:55 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4873
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Ist das kein Geschlechtsorgan? Sieht merkwürdig aus . Woooolf!

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tentakeln bei Xesta
BeitragVerfasst: 15. Mär 2011, 20:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Beiträge: 3390
Wohnort: Schweiz: Luzern
nein das Geschlechtsorgan sieht gaaaaaanz anders aus...Bilder findest du im meiner Galerie... grösser.....dicker...länger....weiss..... ;)

_________________
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tentakeln bei Xesta
BeitragVerfasst: 15. Mär 2011, 21:01 
Soweit ich weiß, nutzen einige wirbellose Tiere ihre Tentakel zur Kontaktaufnahme mit Artgenossen. Sie werden also geprüft haben, ob Ihr schön schleimig und damit akzeptabel als Mitbewohner seid. :;^^:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tentakeln bei Xesta
BeitragVerfasst: 15. Mär 2011, 21:06 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4873
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Hab grad nochmal in deine Galerie geschielt - klar, das waren ja die mit dem Überdruck! :grinz:

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tentakeln bei Xesta
BeitragVerfasst: 15. Mär 2011, 22:00 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 12:06
Beiträge: 611
Huch........ . Habe so etwas noch nie gesehen oder etwas darüber gelesen. Sorry. Ich grübele gerade, wo ich das nachschauen könnte......... . Bin leider momentan arbeitstechnisch grenzwertig ausgebucht. Ich muss wirklich langsam mal meine Berufstätigkeit reduzieren, um mich mehr um solche spannenden Fragen kümmern zu können ;). Ich denk´ d´rüber nach...... .
Liebe Grüße: wolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tentakeln bei Xesta
BeitragVerfasst: 16. Mär 2011, 11:41 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 13:53
Beiträge: 464
Wohnort: AG/CH
In Büchern werden sie als mantelfortsätze bezeichnet. So weit ich weiss haben sie keinerlei Bedeutung.

Grüessli
Sandra

_________________
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken. (Noka)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tentakeln bei Xesta
BeitragVerfasst: 21. Mär 2011, 18:37 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Beiträge: 3390
Wohnort: Schweiz: Luzern
heute habe ich das Terrarium der Kleinen sauber gemacht und konnte diesen "wurmartigen Anhängsel" wieder beobachten und filmen:

http://www.youtube.com/watch?v=H7C0hB9sE_8

_________________
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tentakeln bei Xesta
BeitragVerfasst: 1. Mai 2011, 16:39 
Offline
Baby Schneck
Benutzeravatar

Registriert: 1. Jan 2011, 20:02
Beiträge: 28
Das sieht ja mal extrem komisch aus... :shock: Aber irgendeine funktion muss das ja haben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tentakeln bei Xesta
BeitragVerfasst: 13. Mai 2012, 22:12 
Offline
Schneckenkönig

Registriert: 16. Dez 2011, 22:34
Beiträge: 463
wolf, wo schaust du hin :mrgreen: Die Hemiplecta und die Platymma haben die Mantelfortsätze auch.Suche auch schon lange nach Infos.Bislang habe ich nur gefunden Bedeutung unbekannt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de