(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 22. Jan 2018, 07:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Megalobulimus oblongus haemastomus
BeitragVerfasst: 16. Dez 2010, 20:39 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4857
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Da stimme ich dir 100% zu und ich glaube im Forum erhebt sich kein Widersperuch !

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Megalobulimus oblongus haemastomus
BeitragVerfasst: 17. Dez 2010, 10:28 
Offline
Baby Schneck

Registriert: 17. Okt 2010, 17:52
Beiträge: 20
Hallo Ulrike,

ich hatte deinen Beitrag auch nicht als Werbung aufgefasst.
Ich wollte nur in Allgemeinen vor diesem User warnen, weil er schon etliche Leute über den Tisch gezogen hat und einige hier ja auch hin und wieder Schnecken aus England bekommen.

Liebe Grüße
Jassy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Megalobulimus oblongus haemastomus
BeitragVerfasst: 2. Nov 2014, 12:46 
Offline
Mini Schneck

Registriert: 18. Okt 2010, 13:00
Beiträge: 56
Hallo,

wo sind denn die Mega-Liebhaber geblieben?
Warum gibt's keinen Meinungsaustausch mehr?
Was tut sich in Euren Terras, oder eben nicht?


Fast vier Jahre kein Eintrag, das kann doch wohl nicht wahr sein! :shock:

_________________
Liebe Grüße
Ulrike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Megalobulimus oblongus haemastomus
BeitragVerfasst: 28. Feb 2015, 14:59 
Offline
Schneckenei

Registriert: 19. Feb 2015, 11:43
Beiträge: 6
Hallo zusammen

Ich weiß der Beitrag träg schon einen Bart, aber er hat mich fastziniert und ich habe dann auch nochmal ein bischen gegoogle und bin hierrauf gestoßen:

http://www.ahatin.ru/ru/other-snails-types/megalobulimus-oblongus

Er ist zwar glaube ich auf russisch, aber die Bilder sind Bombe.
Sie zeigen die Eieablage und erklärt damit wohl auch warum Fluffy ihr Dicker so einen Rettungsring trug.
Die legen die Eier nicht aus dem Häuschen Herraus wie es bei den Achat und Weinbergschnecken sind, sondern aus iherer Geschlechtsöffnung am Kopf.
Ich glaub ich hab mich gerade Verliebt :in_love: .


Liebe Grüße
Claudia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Megalobulimus oblongus haemastomus
BeitragVerfasst: 28. Feb 2015, 15:22 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4857
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Claudia311 hat geschrieben:
Hallo zusammen

.........
Die legen die Eier nicht aus dem Häuschen Herraus wie es bei den Achat und Weinbergschnecken sind, sondern aus iherer Geschlechtsöffnung am Kopf.
Ich glaub ich hab mich gerade Verliebt :in_love: .


Liebe Grüße
Claudia




Was meinst du mit ....aus dem Häuschen heraus ? Die Eier müssen m.E. immer aus dem Eileiter / der Geschlechtsöffnung kommen.

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Megalobulimus oblongus haemastomus
BeitragVerfasst: 28. Feb 2015, 15:29 
Offline
Schneckenei

Registriert: 19. Feb 2015, 11:43
Beiträge: 6
Huhu Erika

Von den Weinbergschnecken weiß ich das die eier nicht aus der Geschlechtsöffnung kommen die kommen aus der Großen Öffnung im Haus
und rutschen vorsichtig über den Weichkörper in die Legekuhle.
Bei den Achatschnecken sind die eier doch auch alle im Häuschen zu sehen wenn man in die große Öfnnung schaut.

Oder hab ich da einen Denkfehler :???:

Liebe Grüße

Claudia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Megalobulimus oblongus haemastomus
BeitragVerfasst: 28. Feb 2015, 16:37 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4857
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Du kannst die Eier zwar dort (Atemloch) sehen, aber sie kommen dort nicht raus. Und auch bei der Weinbergschnecke kommen die Eier aus der Geschlechtöffnung, wie du hier sehen kannst.
https://naturfotografen-forum.de/o55088 ... 20Eiablage

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Megalobulimus oblongus haemastomus
BeitragVerfasst: 28. Feb 2015, 17:18 
Offline
Schneckenei

Registriert: 19. Feb 2015, 11:43
Beiträge: 6
Danke dir für den Links.

Schnecken sind einfach schöne noch recht unbekannte Wesen.

Lg Claudia


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de