(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 23. Sep 2018, 14:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hemiplecta spec India (?) Cryptozona bistrialis
BeitragVerfasst: 16. Aug 2011, 16:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Beiträge: 3390
Wohnort: Schweiz: Luzern
Bei ihrer Ankunft am 25. Juli: waren sie zwischen 0.8 und 2 cm gross.....Nun sind sie 2,6 / 2,3 / 1,8 / 1,2cm gross...

Ich halte sie bei Zimmertemperatur. Auf ihrem Speiseplan steht hauptsächlich: Pleurotus (Seitling-Pilz), Süsskartoffeln, Gurke

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hemiplecta spec India
BeitragVerfasst: 16. Aug 2011, 20:05 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 12:06
Beiträge: 611
Juhu, Roberta!
Sag´ mal, ich frage mich gerade, ob die dunkle Zeichnung des Gehäuses wirklich in der Schale ist oder ob die Schale so dünn ist, dass Flecken auf dem Mantel durchscheinen. Dieses auffällige, helle Peripherie-Band scheint mir dagegen eher auf/in der Schale zu sein. Kann das sein? Da in den meisten Büchern überwiegend Leergehäuse abgebildet und beschrieben sind, könnte das bei der Bestimmung helfen..... .
Liebe Grüße: wolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hemiplecta spec India (?)
BeitragVerfasst: 16. Aug 2011, 20:16 
Offline
Kulinarik-Chefin
Benutzeravatar

Registriert: 20. Okt 2010, 07:32
Beiträge: 1876
Wohnort: Niederösterreich/im Auge des Sturms
Ja die Frage wollte ich auch stellen!
Generell sehen die Gehäuse recht weich (und appetitlich) aus :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hemiplecta spec India (?)
BeitragVerfasst: 16. Aug 2011, 20:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Beiträge: 3390
Wohnort: Schweiz: Luzern
Juhuu wolfi
Dieses helle Band scheint mit dem Wachstum der Schnecke zu verschwinden, auf jeden Fall sieht man es bei den grösseren Schnecken nicht mehr...Diese dunkle fleickige Zeichnug scheint tatsächlich am Mantel zu sein und durch das Gehäuse hindurch zu schimmern...Aber 100%ig wird man das nur bei einer toten Schnecke nachweisen können...Und wie du dir bestimmt vorstellen kannst, möchte ich es z.Z. nicht belegen wollen... ;)

P.s. man kann das Herz durch das Gehäuse klopfen sehen..... :-P

Lilie: wieso denkst du bei meinen Schnecken immer nur ans Fr......en wollen ??? tztztztz :lol:

_________________
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hemiplecta spec India (?)
BeitragVerfasst: 16. Aug 2011, 20:23 
Offline
Kulinarik-Chefin
Benutzeravatar

Registriert: 20. Okt 2010, 07:32
Beiträge: 1876
Wohnort: Niederösterreich/im Auge des Sturms
goofy hat geschrieben:

Lilie: wieso denkst du bei meinen Schnecken immer ans Fr......en.....??? tztztztz :lol:


Weil sie einfach lecker aussehen!! :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hemiplecta spec India (?)
BeitragVerfasst: 28. Aug 2011, 10:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Beiträge: 3390
Wohnort: Schweiz: Luzern
Es ist erstaunlich wie schnell sie wachsen...in ziemlich genau einem Monat fast doppelt so gross... :-P

25. Juli/Ankunft: 0,8 bis 2cm
16. August: 1,2cm / 1,8cm/ 2,3cm/2,6cm
25. August: 2,3cm / 2,5cm / 4cm / 4,1cm

Nr. 1 ist bereits 4,1 cm gross
Bild

Bild

Bild

Bild

Nr. 2 ist um die 4cm gross
Bild

Bild

Bild

Nr.3 ist jetzt 2,5cm gross
Bild

Bild

Bild

Nr. 4 rechts 2,3cm :-P
Bild

Bild

_________________
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hemiplecta spec India (?)
BeitragVerfasst: 28. Aug 2011, 12:54 
Die entwickeln sich wirklich prima. :want_!: Weisst Du wie gross sie als adulte Tiere sein werden?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hemiplecta spec India (?)
BeitragVerfasst: 28. Aug 2011, 13:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Beiträge: 3390
Wohnort: Schweiz: Luzern
nein leider nicht...aber ich schätze so um die 6-8cm vielleicht....vor mir aus dürften sie noch grösser werden, ich hätte nichts dagegen... ;)

_________________
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hemiplecta spec India (?)
BeitragVerfasst: 26. Okt 2011, 17:04 
Wie siehts denn bei diesen aus, entwickeln sie sich auch so prima wie die anderen Hemiplectas?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hemiplecta spec India (?)
BeitragVerfasst: 26. Okt 2011, 17:37 
Offline
Mini Schneck

Registriert: 14. Sep 2011, 19:05
Beiträge: 34
die sehen ja grandios aus. Ich glaube ich verfallen den Hemiplectas immer mehr - wundervolle Schnecken.

Wie sind sie vom Verhalten so? Vergleichbar mit den Humphreys?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de