(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 21. Sep 2018, 05:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hemiplecta spec India (?)
BeitragVerfasst: 27. Okt 2011, 14:01 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4873
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Interessante Tiere ! Danke fürs Zeigen.

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hemiplecta spec India (?)
BeitragVerfasst: 13. Nov 2011, 08:34 
Offline
Mini Schneck

Registriert: 14. Sep 2011, 19:05
Beiträge: 34
Hi Roberta,

handelt es sich bei den Hübschen hier um "Cryptozona bistrialis"? Bekomme in nächster Zeit Nachzuchten und dort wurde darauf hingewiesen das sie wohl auch als Hemiplecta spec. India bezeichnet werden, das hätte mich jetzt interessiert, die Jungtierfotos waren da nicht so eindeutig.

Danke und schöne Grüße

Nadja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hemiplecta spec India (?)
BeitragVerfasst: 13. Nov 2011, 09:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Beiträge: 3390
Wohnort: Schweiz: Luzern
Hay Nadja,
Der Züchter hat sie mir im Juli als Hemiplecta spec. India verkauft...Heute scheint man (er) sich auf Cryptozona bistrialis festgelegt zu haben...

hast du sie auch von l...snail????

_________________
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hemiplecta spec India (?) Cryptozona bistrialis
BeitragVerfasst: 13. Nov 2011, 09:37 
Offline
Mini Schneck

Registriert: 14. Sep 2011, 19:05
Beiträge: 34
L...snails kenne ich nicht - meine kommen aus Bristol ...
kannst Du mir ggf. PM'n wer L... ist :)

Aber dann sind es wohl die Gleichen, freu mich schon riesig auf die Zwerge :)
Gedeihen Deine immer noch so toll?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hemiplecta spec India (?) Cryptozona bistrialis
BeitragVerfasst: 13. Nov 2011, 10:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Beiträge: 3390
Wohnort: Schweiz: Luzern
Wie du in diesem Beitrag nachlesen kannst, waren sie bei ihrer Ankunft ganz kleine Minizwerge....ich hätte niemals gedacht, dass ich sie alle durchbringen würde. Inzwischen sind alle gut gewachsen und ganz flott unterwegs...Pleurotes gehören immer noch zu ihrer Lieblingsspeise....aber sie fressen auch alles Andere an Gemüse wie Zucchini, Süsskartoffeln, Gurke, usw...

Während meiner Recherchen im Internet, bin ich auf einen kurzen Artikel gestossen:
Bei der Cryptozona bistrialis handelt es sich um eine in Sri Lanka beheimatete Art der Familie der Arionphantidae. Hauptsächtlich leben sie in trockenen Wälder, aber auch in kultivierte Siedlungsgebiete, unter 1000m Höhe.
Diese kurze Mitteilung beschreibt das Fressverhalten einer Cryptozona. Auf dem Kiesplatz eines Hauses wurde eine C. bistrialis beobachtet, wie sie sich genüsslich über Fleisch einer Naenogastropoda Auloma spec. hermachte...ob es sich dabei um ein lebendes oder bereits totes Exemplar handelte, konnte nicht eruiert werden.

Eigentlich nichts Weltbewegendes, aber sollte es sich beim "Opfer" um ein lebendes Tier gehandelt haben, müsste man den Speiseplan etwas ergänzen.... ;)

Sollte jemand einige überzählige Cyclophorus oder Rhiostoma haben, kann er/sie sich gerne bei mir melden... natürlich ist das nicht ernst gemeint... :mrgreen:

L...steht für Land...... ;)

_________________
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hemiplecta spec India (?) Cryptozona bistrialis
BeitragVerfasst: 13. Nov 2011, 21:04 
Offline
Mini Schneck

Registriert: 14. Sep 2011, 19:05
Beiträge: 34
danke für den Tipp bin grad sehr von den exotischen Schnecken beeindruckt :shock:

Die Info aus dem Artikel finde ich sehr interessant, könnte mir schon vorstellen das sie Aasfresser sind ob sie aber jagen, hmm wer weiß schon was wir uns da für Wundertüten ins Haus geholt haben *gg*

Du hälst Deine Einzeln oder? Ich wollte sie eigentlich mit den anderen Tropenbewohnern vergesellschaften, ich glaub ich teste das mal besser vorher.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hemiplecta spec India (?) Cryptozona bistrialis
BeitragVerfasst: 13. Nov 2011, 22:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Beiträge: 3390
Wohnort: Schweiz: Luzern
ja noch halte ich sie getrennt von anderen Arten....das wäre ja ein Graus, wenn sie sich doch plötzlich als kleine Snail-Hunter entpuppen würden...

_________________
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de