(Achat-) Schnecken vom Wienerwald
http://achatschneckenvomwienerwald.de/

Hemiplecta spec (hymphresiana ?)
http://achatschneckenvomwienerwald.de/viewtopic.php?f=33&t=1087
Seite 2 von 4

Autor:  Dionysos.bw [ 4. Okt 2011, 21:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hemiplecta spec (hymphresiana ?)

Interessante Art... vielleicht findest du ja mal raus, welche Funktion die Tentakel haben...

Autor:  erika [ 4. Okt 2011, 21:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hemiplecta spec (hymphresiana ?)

Womit fütterst du die Bande,hast du Wachstumshormone verabreicht ? ;)

Autor:  Darkdream [ 8. Okt 2011, 06:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hemiplecta spec (hymphresiana ?)

Die Hemiplecta wachsen auch bei mir wie der Teufel, total krass. Mittlerweile sind die Streifen und Farbschläge erkennbar, bin gespannt bis wann sie bei dem Tempo ausgefärbt sind.

Autor:  goofy [ 8. Okt 2011, 08:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hemiplecta spec (hymphresiana ?)

Sie fressen genau das gleiche wie andere Schnecken auch...Aber am Liebsten Pleurotus (Austernpilze)...

Hallo Nadja, könntest du evt. auch Bilder deiner Schnecken hier einstellen....und alle anderen die welche haben auch... ;)

Es wäre interessant, wenn wir unsere Erfahrungen austauschen könnten...z.B. ab welchem Alter sich diese Bänderung zeigt usw...

Autor:  Darkdream [ 8. Okt 2011, 10:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hemiplecta spec (hymphresiana ?)

ich werde es versuchen, im Moment bin ich etwas in Zeitnot wg. Terrabau.

meine sind übrigens auch vom Juni/Juli Schlupf von "Lindenbärchen". Die Bänderung ist bei mir relativ neu, denke max. seit 1 Woche.

Autor:  goofy [ 25. Okt 2011, 10:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hemiplecta spec (hymphresiana ?)

Meine sind auch von Lindenbärchen und hier nun aktuelle Bilder der Süssen...Die Bänderung ist jetzt auch gut zu sehen. Sie sind alle um die 4,5cm gross.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Autor:  wolf [ 25. Okt 2011, 11:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hemiplecta spec (hymphresiana ?)

Gratuliere! Wunderschöne große Tiere........

Autor:  Schnecken-Oma [ 26. Okt 2011, 15:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hemiplecta spec (hymphresiana ?)

Die machen einen total aufgeweckten Eindruck, überhaupt nicht pressescheu. Wenn ich das richtig sehe am Gehäuserand, dann sind sie nun ausgewachsen, oder?

Autor:  Darkdream [ 26. Okt 2011, 16:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hemiplecta spec (hymphresiana ?)

meine sind ja auch vom Lindenbärchen und nicht nur das sie extrem wachsen, es sind sehr aktive und m.e. neugierige Schnecken - ausserdem sind sie schon sehr auf Futter abgerichtet. hat sich vorher noch keine blicken lassen, kaum ist das Tellerchen gefüllt tauchen aus dem nix die ersten Fühler auf und dad Buffet wird eröffnet ;) und, sie sind schnell!

Autor:  goofy [ 26. Okt 2011, 16:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Hemiplecta spec (hymphresiana ?)

wenn man sie mit den Bildern der Elterntiere auf Seite 1 vergleicht, denke ich auch, dass sie nun ausgewachsen sind...
Was mir aufgefallen ist: obwohl das Terrarium gross genug ist und 4 Ecken hat ;), schlafen sie immer in der selben Ecke des Terras und dicht beieinander...
So wie auch Hemiplecta-Arten scheinen sie immer die gleiche Schlafstelle aufzusuchen...
Nadja, hast du das auch so beobachten können?

Seite 2 von 4 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/