(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 19. Jul 2018, 20:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Caracolus (früher Pleurodonte) excellens
BeitragVerfasst: 7. Dez 2013, 17:36 
Offline
Schneckenkönig

Registriert: 16. Dez 2011, 22:34
Beiträge: 463
Nicht angetrocknet, aber auch nicht so naß, dass dus auswringen könntest. Wenn du vorne an der Scheibe schaust, siehst du, ob da viel Feuchtigkeit im Substrat ist oder ob es eher trocken ist. Richtig Wasser zwischen den Krümeln solltest du da nicht sehen. Hellbraun angetrocknet soll es auch nicht sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Caracolus (früher Pleurodonte) excellens
BeitragVerfasst: 10. Dez 2013, 09:29 
Offline
Mini Schneck

Registriert: 20. Dez 2012, 10:11
Beiträge: 32
Wohnort: Unterallgäu
Bisher fressen meine nur aufgeweichte Schildkrötensticks.... Keine Pilze, Gurke, Zucchini, Apfel, Salat. Auch an den Flechtenästen waren sie bisher nicht dran. :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Caracolus (früher Pleurodonte) excellens
BeitragVerfasst: 10. Dez 2013, 19:22 
Hast du braune Champignons (nicht die weißen) und Süßkartoffel schon ausprobiert? Meine C. excellens stammen von Lindenbärchens Schnecks ab, aber trotzdem haben sie bei mir Sachen wie Babybrei oder Flechten nicht besonders toll gefunden. Meine Futterliste ist sehr lang, aber außer den beiden genannten Dingen wird alles andere nur selten gefressen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Caracolus (früher Pleurodonte) excellens
BeitragVerfasst: 10. Dez 2013, 19:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Beiträge: 3390
Wohnort: Schweiz: Luzern
kannst du bitte etwas über die Haltungsbedingungen schreiben???

Meine fressen sehr gut und zwar alles was ich ihnen vorsetze, aber vor allem Austernpilze und dann auch Salat, Gurke, Zucchini, Süsskartoffel und Flechten.

_________________
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Caracolus (früher Pleurodonte) excellens
BeitragVerfasst: 12. Dez 2013, 09:58 
Offline
Schneckenkönig

Registriert: 16. Dez 2011, 22:34
Beiträge: 463
Excellenzen haben wohl auch Charakter, wenn ich so sehe, wie verschieden sie fressen :-P
Aber dass sie so alles ablehnen kommt mir auch spanisch vor.

Waren die Haltungsbedingungen nicht schon anfangs erwähnt?
Vielleicht noch mal genauer.

Was haben sie denn beim Vorbesitzer zu futtern bekommen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Caracolus (früher Pleurodonte) excellens
BeitragVerfasst: 13. Dez 2013, 11:51 
Offline
Mini Schneck

Registriert: 20. Dez 2012, 10:11
Beiträge: 32
Wohnort: Unterallgäu
Was sie beim Vorbesitzer bekommen haben weiß ich leider nicht. Ich habe heute mal Süßkartoffel gekauft und werde diese gleich mal rein legen. Aber sie sind sehr aktiv also fühlen sie sich an sich scheinbar schon wohl bei mir, oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Caracolus (früher Pleurodonte) excellens
BeitragVerfasst: 13. Dez 2013, 21:08 
Offline
Schneckenkönig

Registriert: 16. Dez 2011, 22:34
Beiträge: 463
Aktiv hört sich gut an. Vielleicht hast du ganz spezielle Gourmets. Irgendwann nehmen sie schon noch was anderes. Und Süßkartoffel kann glaube ich gar keine Schneck wiederstehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Caracolus (früher Pleurodonte) excellens
BeitragVerfasst: 13. Dez 2013, 21:14 
Offline
Schneckenkönig

Registriert: 16. Dez 2011, 22:34
Beiträge: 463
Sind sie eigentlich ausgewachsen oder wachsen sie noch? Nehmen sie die Sepia?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Caracolus (früher Pleurodonte) excellens
BeitragVerfasst: 16. Dez 2013, 12:43 
Offline
Mini Schneck

Registriert: 20. Dez 2012, 10:11
Beiträge: 32
Wohnort: Unterallgäu
An den Süßkartoffeln haben sie genascht aber die Flechtenäste sind nach wie vor unberührt. Sie baden sehr gerne. :)
Ich glaube nicht, dass sie noch wachsen und wie alt sie sind weiß ich leider nicht. :???:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Caracolus (früher Pleurodonte) excellens
BeitragVerfasst: 16. Dez 2013, 17:49 
Offline
Schneckenkönig

Registriert: 16. Dez 2011, 22:34
Beiträge: 463
Wie groß? Wie alt?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de