(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 13. Nov 2018, 21:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Insel der Götter (Bali) und drum rum.......
BeitragVerfasst: 17. Okt 2010, 14:40 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 12:06
Beiträge: 611
Huhu,
passend zum momentanen Wetter schnell mal ein paar Bildchen von Indonesien.

Asperitas sparsa (MOUSSON, 1854); Ariophantidae; Gehäuse-Breite 36,1 mm. Indonesien, Nusa Penida, nahe Toyapakeh, 19.07.2002; Bezüglich dieser Art gehen die Meinungen auseinander. Heute werden viele alte Arten zu sparsa zusammengefasst, früher unterschied man noch feiner. Heute geht man also eher von einer einzigen Art aus, die einfach sehr variabel ist. Händler neigen dazu, mehr eigenständige Arten zu unterscheiden, damit sie mehr Arten in ihrer Verkaufs-Liste haben, hi, hi........ .
Bild

Beeindruckender Hafen :-) auf der Insel (= “Nusa”) Lembongan. So kommt man da halt an, und irgendeine Hütte für die Nacht wird sich schon finden........ .
Bild

Gastrocopta cf. servilis (GOULD, 1843); Vertiginidae; Indonesien, Nusa Penida, nahe Toyapakeh, 19.07.2002; Gehäuse-Höhe: gigantische 2,1 mm
Bild

Rhagada solorensis (v. MARTENS, 1867); Camaenidae; Gehäuse-Breite 15,0 mm. Indonesien, Nusa Penida, bei Toyapakeh, 19.07.2002
BildBildBild

Variabilität bei Sasakina plesseni RENSCH, 1938; Ariophantidae; endemisch für Bali und die unmittelbaren Nachbarinseln. Fließende Übergänge zwischen allen Varianten. Gehäuse-Höhe 23,6 (links) bis 24,8 mm (Mitte). Indonesien, Nusa Penida, Wäldchen auf der Spitze des „Bukit Mundi“ (Bukit = Berg), 20.07.2002
BildBildBild

Auf der Nusa Penida kommt noch eine weitere, nur für diese Insel endemische Art vor: Cyclotus lepidotus VERMEULEN, 1996 (Cyclophoridae). Sie ist nach heutiger Kenntnis extrem endemisch, d.h. sie kommt – so weit man weiß – ausschließlich auf dieser kleinen Insel Indonesiens vor, in einem klitzekleinen Wäldchen auf der Spitze des Bukit Mundi. Da der Berg nicht übermäßig steil ist (da bin sogar ich locker hochgekommen :-)) und nur etwas über 500 m hoch, wird dort zunehmend auch gebaut. Dabei leben eigentlich nur recht wenige Leute auf der Insel. Ich vermute mal, dass das Wäldchen inzwischen weg ist........ . Da wird wohl mittlerweile ein betonierter Parkplatz sein, für die allgegenwärtigen Mopeds.
Unspektakulärer Bukit Mundi mit dem klitzekleinen Wäldchen auf der Nusa Penida; (ehemaliger??) Lebensraum mehrerer endemischer Arten:
Bild

Überall auf den Reisfeldern (hier: Bali, bei Ubud) findet man natürlich tropische Posthornschneckchen, Apfelschnecken, Blasenschnecken usw..
Bild

Europa ist auch wunderschön, aber so einen Weg zu meinem Haus hätte ich schon gerne mal.......... (Bali, am Rande von Ubud). Genau dort gab es u.a. auch schöne Amphidromus perversus. Ein freundlicher Einheimischer merkt, dass ich sie offensichtlich auf dem Boden suche. „They live on trees“, sagt er und schüttelt sie (ungebeten) von dem nächsten Baum.
Bild
Tja, ist schon nett, so was.
Liebe Grüße: wolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Insel der Götter (Bali) und drum rum.......
BeitragVerfasst: 26. Dez 2011, 18:53 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 12:06
Beiträge: 611
Anlässlich des Fest-Tages eine kleine Anmerkung unter der Rubrik "Kurz und uninteressant":
Die oben erwähnten Gattungen Asperitas und Sasakina werden (gemeinsam mit anderen Gattungen) neuerdings in die Familie Dyakiidae gepackt. Ob diese Zuweisung unumstritten ist, weiß ich momentan noch nicht. Himmel, da ist ja so einiges in Bewegung....... :shock:.
So, jetzt ist es raus und nun kann ich heute Nacht wenigstens ohne Alpträume schlafen ;) (und alle anderen hoffentlich auch).
Beruhigte Grüße: wolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Insel der Götter (Bali) und drum rum.......
BeitragVerfasst: 26. Dez 2011, 21:00 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4873
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Na, da wird es den Malakologen auch nicht langweilig im neuen Jahr :lol:

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Insel der Götter (Bali) und drum rum.......
BeitragVerfasst: 27. Dez 2011, 10:55 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 12:06
Beiträge: 611
Das kann man/frau wohl sagen....... . Seit Jahren ist das eine einzige Baustelle, man kommt gar nicht mehr hinterher...... . Was eben noch klar war, ist morgen schon wieder überholt :???:. Ich traue mich kaum, überhaupt noch irgendwo eine Gattung oder Familie zu nennen :lol:. Nichtdestotrotz werden die Zuordnungen jetzt aber langsam angemessener, denke ich, weil die Verwandschaftsbeziehungen zunehmend molekularbiologisch geklärt werden, und das ist allemal sinnvoller, als sich an Gehäusemerkmalen zu orientieren (wie es die alten Haudegen früher in Ermangelung anderer Informationen noch mussten). Dann kamen Radula-Untersuchungen und die Genital-Morphologie und jetzt halt DNA-Untersuchungen und anderes mehr....... . Und alle Infos zusammen geben dann schon ein vernünftiges Bild.
Grüßli: wolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Insel der Götter (Bali) und drum rum.......
BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 12:54 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 12:06
Beiträge: 611
Juhu!
Schnell noch eine kleine Anmerkung zu Asperitas sparsa: eine „Variante“ von der Nusa (= Insel) Penida wird verschiedentlich auch als Asperitas inquinata penidae bezeichnet („penidae“ eben abgeleitet von dem Namen der Insel). Nach meiner Kenntnis weiß heute kein Mensch, ob es „Asperitas inquinata penidae“ wirklich gibt oder ob es nur eine der zahlreichen Formen von Asperitas sparsa ist. Die beiden Autoren Vermeulen und Whitten, die sich in jüngerer Zeit noch mal mit der Frage beschäftigt haben, vertreten letztere Ansicht (d.h. für sie ist die sog. Asperitas inquinata penidae nur eine Form der definitiv sehr variablen Asperitas sparsa). Daher wäre der Name „Asperitas inquinata penidae“ hinfällig. Dementsprechend hatte ich das oben abgebildete Exemplar auch als Asperitas sparsa bezeichnet. Genitalmorphologische Untersuchungen (geschweige denn DNA-Untersuchungen) liegen nach meiner Kenntnis bislang noch nicht vor, also darf noch fröhlich spekuliert werden....... :???:.
VERMEULEN, J.J. & A.J. WHITTEN: Fauna Malesiana: Guide to the Land Snails of Bali -- Backhuys Publ., Leiden, The Netherlands, 1998
Liebe Grüße: wolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Insel der Götter (Bali) und drum rum.......
BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 14:20 
wolf hat geschrieben:
. Genitalmorphologische Untersuchungen (geschweige denn DNA-Untersuchungen) liegen nach meiner Kenntnis bislang noch nicht vor, also darf noch fröhlich spekuliert werden....... :???:.
VERMEULEN, J.J. & A.J. WHITTEN: Fauna Malesiana: Guide to the Land Snails of Bali -- Backhuys Publ., Leiden, The Netherlands, 1998
Liebe Grüße: wolf


...wie ja eigentlich bei den meisten Arten, die auf diesem Planeten rum schleimen. Danke Wolf, dass Du mal wieder versuchst, die bisherigen Ergebnisse für alle hier zu dokumentieren.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de