(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 20. Jan 2018, 18:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schnecke aus dem Plantschbecken [Cepaea nemoralis]
BeitragVerfasst: 18. Jan 2012, 15:12 
Offline
Mini Schneck

Registriert: 28. Sep 2011, 23:35
Beiträge: 43
Wohnort: Arzberg/ Oberfranken
Hello,

Eine kurze Geschichte, paar doofe Fragen :lol: , und zum Schluss ein paar Bilder.

Also: Ende Oktober habe ich endlich mal den KinderPool aufgeräumt, in diesem war Regenwasser und oben drauf eine dünne Eisschicht. In diesen Wasser hab ich die Schnecke gefunden. Ich dachte mir, so ein schönes Häuschen, nimm ich meinen Zwerg mit rein, wird bestimmt leer sein, und habe es zum trocknen in die Sonne gelegt. Als ich fertig war mit dem Gartenund ich rein wollte mit dem "Häuschen" war die Schneck unterwegs. ja seiddem lebt sie auch mit bei uns. von Etienne die Lieblingsschnecke...

meine Fragen: wie kann es sein, das die Schneck es im Pool überlebte?
und nach den Fotos, bin ich irgendwie der Meinung, das die Schneck nimmer so gut drauf ist. irgendwie ist sie komplett im Häuschen.

ach ja, und wie heisst die "normale schnecke"?


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
SORRY, wegen Schreibfehler... t9 und Handy-querz mögen mich nicht...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecke aus dem Plantschbecken
BeitragVerfasst: 18. Jan 2012, 15:18 
Naja, es ist ja eigentlich ihre Schlafenszeit....und kannst Du sie mal umdrehen, nur so von unten kann man da wenig bis nichts sagen, um welche Art es sich handelt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecke aus dem Plantschbecken
BeitragVerfasst: 18. Jan 2012, 16:45 
Offline
Mini Schneck

Registriert: 28. Sep 2011, 23:35
Beiträge: 43
Wohnort: Arzberg/ Oberfranken
Sorry, irgendwie klappt das nicht so mit dem Telefon wie ich will. Noch ein versuch. :D


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
SORRY, wegen Schreibfehler... t9 und Handy-querz mögen mich nicht...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecke aus dem Plantschbecken
BeitragVerfasst: 18. Jan 2012, 20:07 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4857
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Bist du sicher, dass die Schnecke im Eiswasser war? Ich könnte mir eher vorstellen,dass sie es sich unter dem Pool oder unter dem Rand für den Winter bequem gemacht hatte, und als du ihn hoch gehoben hast ist sie runter gefallen.

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecke aus dem Plantschbecken
BeitragVerfasst: 18. Jan 2012, 21:08 
Offline
Mini Schneck

Registriert: 28. Sep 2011, 23:35
Beiträge: 43
Wohnort: Arzberg/ Oberfranken
JA da bin ich mir sicher, weil mein Sohn wollte sie angeln. Kann aber nicht sagen, ob da Luft mit drin war. Aber oben war komplett mit einer eisschicht bedeckt. Jetzt war die Schneck mit kalkDeckel für zwei Wochen, gestern is sie noch rumgeschleimt, und heute Morgen is sie komplett im Häuschen??? Wasn da los?

_________________
SORRY, wegen Schreibfehler... t9 und Handy-querz mögen mich nicht...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecke aus dem Plantschbecken
BeitragVerfasst: 19. Jan 2012, 08:17 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4857
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Sie wird sich an die Umstellung gewöhnen müssen. Wie eine Wasserschnecke sieht sie eigentlich nicht aus.

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecke aus dem Plantschbecken
BeitragVerfasst: 19. Jan 2012, 08:53 
Offline
Mini Schneck

Registriert: 28. Sep 2011, 23:35
Beiträge: 43
Wohnort: Arzberg/ Oberfranken
Wasserschnecke kann ich mir auch nicht vorstellen, weil bei uns gibt es a ganzes Stück weit, kein Gewässer.

ALSO eingewöhnt sollte sie sich schon haben, wir haben sie ja schon seid Ende Oktober.


Fanny

_________________
SORRY, wegen Schreibfehler... t9 und Handy-querz mögen mich nicht...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecke aus dem Plantschbecken
BeitragVerfasst: 20. Jan 2012, 18:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19. Sep 2011, 23:28
Beiträge: 2455
Wohnort: Leoben
Und ? Wie gehts ihr denn ??

_________________
L. G. Thamara


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecke aus dem Plantschbecken
BeitragVerfasst: 20. Jan 2012, 20:37 
Offline
Mini Schneck

Registriert: 28. Sep 2011, 23:35
Beiträge: 43
Wohnort: Arzberg/ Oberfranken
Ich denke sie ist Tod.

Was ich nicht verstehe, erst hat sie nen Deckel und pennt, dann wacht sie für nen Tag auf und frisst ohne ende, und kriecht rum. Und da den Tag drauf ist sie im Häuschen so wie auf dem Bild nicht mehr zu erkennen.

Mal sehen wie lange ich die meinen Zwerg als schlafend Verkaufen kann.

Hoffentlich ist das dann nicht so bei den Achatschneckies....

_________________
SORRY, wegen Schreibfehler... t9 und Handy-querz mögen mich nicht...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecke aus dem Plantschbecken
BeitragVerfasst: 20. Jan 2012, 20:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 18:58
Beiträge: 2205
Wohnort: bei Stuttgart
Hm, ich kann mir auch keinen Reim drauf machen, wie eine Cepaea das Eiswasser überleben kann, dann rumschneckt dann auf einmal völlig zurückgezogen ist... die dünne Schicht, mit der die Bändis im Winter "zumachen", ist ja eigentlich nicht wasserdicht. Oder?

_________________
LG Nathalie

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de