(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 21. Jan 2018, 17:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Cornu aspersum: Frage zur Überwinterung
BeitragVerfasst: 5. Mär 2013, 17:26 
Offline
Schneckenei

Registriert: 25. Feb 2013, 22:32
Beiträge: 8
Hallo zusammen,
ich überwintere meine Griechischen Landschildkröten in einem seperaten für sie bestimmten Kühlschrank im Keller.Die Winterstarre dauert von Ende November bis März . Die Temperatur im Kühlschrank beträgt 4-6 Grad und ich öffne die Tür täglich 2mal kurz für den Sauerstoffaustauch. Eigentlich müsste es doch möglich sein Cornu aspersum, Weinbergschnecken und Bänderschnecken ec. gemeinsam mit den Schildkröten überwintern zu lassen. Natürlich in seperaten Behältern ;) ! Dort gibt es keine Temeraturschwankungen. Was meint ihr dazu?
L.G. Susanne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cornu aspersum: Frage zur Überwinterung
BeitragVerfasst: 5. Mär 2013, 21:07 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4857
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Das müsste gehen.Allerdings haben meine Helix und Cornus weniger auf die Temperaturschwankungen reagiert als auf den jeweiligen Luftdruck. Aber wenn du eh regelmäßig nachschaust,wirst du ja merken, ob sie bei dir auch aufwachen.

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cornu aspersum: Frage zur Überwinterung
BeitragVerfasst: 5. Mär 2013, 21:54 
Offline
Schneckenei

Registriert: 25. Feb 2013, 22:32
Beiträge: 8
Hallo Erika, ich werd es nächsten Herbst probieren. Da der Kühlschrank, bis auf die zwei kurzen Unterbrechungen zur Temperaturkontrolle und für den Sauerstoffaustausch,den ganzen Tag geschlossen bleibt, ist sicher auch der Luftdruck konstant. Bei Schildkröten ist diese Art der Überwinterung sehr erfolgreich und zuverlässig, da wird es bei den Schnecken hoffentlich auch klappen ;) Ich werd auf alle Fälle darüber berichten.
L.G. Susanne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cornu aspersum: Frage zur Überwinterung
BeitragVerfasst: 15. Mai 2014, 18:04 
Offline
Schneckenei
Benutzeravatar

Registriert: 12. Nov 2013, 15:57
Beiträge: 13
Wohnort: Hamburg
Wie is es denn nun gelaufen mit deiner Überwiterung?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de