(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 24. Jun 2018, 04:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: eine verderehte Bänderschnecke
BeitragVerfasst: 15. Aug 2013, 12:11 
Offline
Mittelgrosser Schneck

Registriert: 7. Feb 2011, 22:09
Beiträge: 65
Hallo zusammen ,

ich habe eine Bänderschnecke die seit einer Häuschen Verletzung nur noch aus dem Loch raus kommt .
Aber sonst geht es der Schnecke sehr gut . Habe auf die Risse Pflaster geklebt damit das Haus nicht weiter
kaputt geht . Sie frisst und kriecht rum wie jede andere Schnecke auch .
Das erste Bild zeigt die Pflaster stelle . Das zweite zeigt das sie an der scharfen kannte eine Schleimschicht gebildet hat.
Das letzte Bild zeigt sie ganz am Anfang .

Karin


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: eine verderehte Bänderschnecke
BeitragVerfasst: 15. Aug 2013, 16:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19. Sep 2011, 23:28
Beiträge: 2475
Wohnort: Leoben
:slow: Da sieht man wieder wie kämpferisch Schnecken sind !!! Danke für die Bilder . Wie lang lebt sie nun schon so ?

_________________
L. G. Thamara


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: eine verderehte Bänderschnecke
BeitragVerfasst: 15. Aug 2013, 20:28 
Offline
Mittelgrosser Schneck

Registriert: 7. Feb 2011, 22:09
Beiträge: 65
Die Verletzung hat sie seid Montag und seid Mittwoch ging sie nur noch durch das Loch raus.
Und man kann sie auch nicht überreden sich mal ganz ein zu ziehen damit man das Loch schließen
könnte . Das Gehäuse war von Anfang an sehr dünn und rissig . Ich finde das auch so Interessant wie
die mit Verletzungen alleine ohne äußere Hilfe klar kommen .

Karin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: eine verderehte Bänderschnecke
BeitragVerfasst: 15. Aug 2013, 20:43 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4871
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Immer wieder erstaunlich , wie sie mit scheinbar tödlichen Verletzungen zurecht kommen. Der Verband bei einer so kleinen Schnecke ist doch sicher "Fitzelarbeit " gewesen ?

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: eine verderehte Bänderschnecke
BeitragVerfasst: 16. Aug 2013, 10:47 
Offline
Mittelgrosser Schneck

Registriert: 7. Feb 2011, 22:09
Beiträge: 65
Einfach war es nicht das stimmt . :lol: Die sind aber auch recht klein .

Karin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: eine verderehte Bänderschnecke
BeitragVerfasst: 16. Aug 2013, 12:54 
Offline
Grosser Schneck

Registriert: 24. Okt 2010, 18:50
Beiträge: 100
Oh die Arme!!!
Auf den Bildern sieht es so aus, als ob sie mir der Öffnung ganz gut klar kommt!! Wäre es nicht eine Möglichkeit, vorsichtig mit einer feinen Nagelschere das überschüssige Teil immer mehr abzuschneiden, Aber vorsichtig, daß man das andere Häuschen nicht beschädigt. Vielleicht baut sie ihr Haus dann an der Öffnung wieder neu an. Viel Glück mit der Kleinen!!! :-P :-P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: eine verderehte Bänderschnecke
BeitragVerfasst: 17. Aug 2013, 21:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 18:58
Beiträge: 2205
Wohnort: bei Stuttgart
Die Schnecke kann u. U. ziemlich lang so ueberleben... Viel Erfolg!

_________________
LG Nathalie

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: eine verderehte Bänderschnecke
BeitragVerfasst: 18. Aug 2013, 23:47 
Offline
Mittelgrosser Schneck

Registriert: 7. Feb 2011, 22:09
Beiträge: 65
Sie benimmt sich genau so wie die anderen , nur das sie einzeln sitzt .
Aber sonst sieht bei Ihr alles gut aus . Ich hoffe das sie noch lange lebt .

Karin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de