(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 27. Mai 2018, 12:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: H I L F E Schneckenwald abgeholzt!
BeitragVerfasst: 21. Mär 2014, 17:03 
Offline
Grosser Schneck

Registriert: 24. Okt 2010, 18:50
Beiträge: 100
der Schneckenwald wurde abgeholzt. Mit der Begrüngung, daß absterbende Äste zu gefährlich seien für die Autos auf der Straße. Soweit so gut. Das verstehe ich noch, aber daß das kleine Wäldchen, was eigentlich unter Naturschutz steht nun ganz dran glauben mußte, kann ich nicht nachvollziehen, schon gar nicht da es dem BUNd gehört !!!!!

Die Schnecken sind nicht evakuiert worden, und das wäre für mich das wenigste gewesen, was man hätte machen müssen.
Und wir machen uns hier Gedanken, ob man mal eine Schnecke mitnehmen darf. Hätte ich das mal gemacht, dann wäre den Schnecks viel erspart geblieben, die jetzt nach dem Winterschlaf beenden und vertrocknen, falls überhaupt überlebt on den Baggern, etc....

Wer kann mir helfen, mich erst mal nach den Möglichkeiten zu erkundigen, die ich habe, den BUND anzuzeigen und wer auch mitwirkt dabei. Welche Naturschutzorganisation setzt sich für das Einhalten der Gesetze überhaupt ein und würde ggf. klagen gegen die Verantwortlichen :?: :?: :?:

Bitte, wer da etwas konkreter Bescheid weiß, bitte melden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H I L F E Schneckenwald abgeholzt!
BeitragVerfasst: 23. Mär 2014, 13:16 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4864
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Zunächst finde ich es toll, dass du dich einsetzen willst. Als erstes würde ich aber Kontakt mit dem BUND aufnehmen und sie nach den Gründen für den Kahlschlag fragen und sie mit dem Vorwurf der gesetzlichen Umgehung konfrontieren. Die haben eine Menge Geld und gute Anwälte, versuch es erst mal so. Dann hast du auch etwas Schriftliches in der Hand, mit dem du dich weiter durch den Gesetzesdschungel hangeln kannst.

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H I L F E Schneckenwald abgeholzt!
BeitragVerfasst: 25. Mär 2014, 10:47 
Offline
Grosser Schneck

Registriert: 24. Okt 2010, 18:50
Beiträge: 100
Hallo Erika,
danke für die nette Antwort.
Das Problem ist ja, daß die Gemeindeverwaltung den Auftrag zum Abholzen gegeben hat, weil schon mal ein Ast abgeknickt auf der Straße lag. Für den Rand der Straße verstehe ich das. Aber nicht den ganzen Wald!!!
Der BUND selbst ist ja der Pächter und derjenige der jetzt die Abholzung gemanagt hat. An Schnecken hat niemand gedacht. Habe schon mit dem Pächter Kontakt aufgenommen, der Mensch sei wichtiger, wurde ich vertröstet. Natürlich werde ich auch belächelt, wer setzt sich schon noch für Naturschutz der Tiere ein....
Wie gesagt, am Rand der Straße hätte ich das verstanden, aber nicht so.
Nun soll doch neu bepflanzt werden, da sehe ich für die letzten Schnecks dann sowieso schwarz, wenn nun, da sie wachwerden die alten Stämme mit Umfang von ca. 50 cm bis zu einem Meter ausgegrabenwerden sollen.

Man hätte ja erst mal den Rand vor Wintereinbrauch abholzen können, da Gefahr durch abknickende Äste besteht, und im Wäldchen die Schnecken, die massenweise an den Bäumen hingen, absuchen und evakuieren müssen !!!

Ganz liebe Grüße!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H I L F E Schneckenwald abgeholzt!
BeitragVerfasst: 25. Mär 2014, 13:32 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4864
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Unsere Schnecken sind leider für den "Naturschutz" scheinbar nicht so wichtig. Wenn man vorher von der Aktion erfahren hätte, wären bestimmt freiwillige Helfer bereit gewesen, die Tiere einzusammeln.Bleibt nur die Hoffnung, dass sich die Population von allein erholt. :(

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H I L F E Schneckenwald abgeholzt!
BeitragVerfasst: 26. Mär 2014, 10:18 
Offline
Grosser Schneck

Registriert: 24. Okt 2010, 18:50
Beiträge: 100
Liebe Erika,
das ist dann genau die Einstellung, die solchen Naturschutzgesetzen widerfahren. Ich möchte aber wenigstens Denkzettel verpassen, zumal der BUND anscheinend für sein eigenes Portemonnaie doch auch diese Gesetze einfach unterwandert und dies niemand hinterfragt !!! :oops: :oops: :evil:

Schlimm genug daß die Verwaltung von dem Örtchen hier die Straßenränder von Löwenzahn etc. beseitigen auf Kosten unzähliger Weinbergschnecken !!!!!

So verläuft es immer im Sand und da wundern wir uns, wenn immer mehr Natur verlorengeht, wenn wir nicht aktiv jede Kleinigkeit zur Anzeige bringen. Es gibt doch bestimmt noch andere Naturschutzgesellschaften, -vereine etc, die dagegen angehen könnten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H I L F E Schneckenwald abgeholzt!
BeitragVerfasst: 2. Apr 2014, 07:59 
Offline
Grosser Schneck

Registriert: 24. Okt 2010, 18:50
Beiträge: 100
Hat hier niemand eine Idee, was man da machen kann??? Da bin ich aber sehr enttäuscht.

Habe gestern erst wieder stundenlang rumtelefoniert, werde von einem zum andern verwiesen. Bei Naturgeschützten Kleinstlebewesen hört wohl die Einsatzbereitschaft auf. Habe dann jemanden hier beim Landkreis anrufen müssen, der da angeblich für zuständig ist, der aber nicht mal von den Gesetzen je was gehört hat, und auch das abgeholzte Wäldchen nicht kannte !!!! Er wollte sich wieder bei mir melden nachdem er sich schlaugemacht hat. Aber das ist gestern nicht geschehen.
Der wird wohl nur kurz dort nachfragen und mir dann bestätigen, daß es keine andere Möglichkeit gibt und alles so rechtens ist.

Was ist denn eigentlich hier los in Deutschland ???
Aber im Forum wird uns verwehrt, mal eine Schnecke mit nach Hause zu nehmen, mit Androhung einer Geldstrafe, das ist doch alles nicht zu glauben!!! Und in dem besagten Wäldchen wurden nun hunderten von Schnecken die Lebensgrundlage genommen.

Natürlich werde ich sicher belächelt, daß ich mich so einsetze und bei sämtlichen Verwaltungen anrufe....

Das ist mir aber egal. Es geht mir hier ums Prinzip, daß nicht einfach alle Naturschutzgesetze unterwandert werden.
Verkehrte Welt!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H I L F E Schneckenwald abgeholzt!
BeitragVerfasst: 4. Apr 2014, 07:17 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4864
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Leider hab ich auch keine zündende Idee. Bei uns wird im Zuge der "erneuerbaren Energie bla bla" auch ein Stück Wald für Windkrafträder geopfert,es regt sich zwar Widerstand bei einer kleinen Gruppe, aber trotzdem wird das durchgesetzt, ohne Rücksicht auf die Waldbewohner. :evil:

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H I L F E Schneckenwald abgeholzt!
BeitragVerfasst: 6. Apr 2014, 17:43 
Offline
Grosser Schneck

Registriert: 24. Okt 2010, 18:50
Beiträge: 100
Ja, Erika, lieben Dank für die Antwort.
Schade, daß sonst niemand dazu eine Iddee hat.

Die Menschen schaufeln sich ihr eigenes Grab und sägen ab, was ihnen den Sauerstoff bringt und was hilft,
die Kohlendioxyde ( oder -monoxyde?) und viele andere Schadstoffe zu verarbeiten.
Schaaaaadeeeee !!!!
Ich glaube, viele wissen gar nicht, daß auch Schadstoffe verarbeitet werden von Pflanzen. Ich selbst
dachte auch bis vor kurzem, daß die große Masse an Schafstoffen in der Umwelt uns krank machen, aber nicht,
daß, wenn ein gesundes Gleichgewicht an Pflanzen, Bäumen etc. dagegenstehen würden, diese Gifte etwas
mehr aufgefangen würden.

Nun gut, leider sind wir mitbetroffen.
Da wundern wir uns, daß viele Lebewesen krank sind, Lungenprobleme haben und Allergien..... :( :( :(

Übrigens, der Umweltschutzbeauftragte von der Stadtverwaltung, der zurückrufen wollte, hat sich bis jetzt immer
noch nicht gemeldet ! ;)
Es geht ja auch nur um ein paar Hundert Weinbergschnecken....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H I L F E Schneckenwald abgeholzt!
BeitragVerfasst: 6. Apr 2014, 18:57 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4864
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Die Weinbergschnecken sind für uns besonders schützenswert, aber es gehen ja noch viel mehr "Behausungen" bei solchen Raubau kaputt. :evil:

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H I L F E Schneckenwald abgeholzt!
BeitragVerfasst: 17. Mai 2014, 09:39 
Offline
Grosser Schneck

Registriert: 24. Okt 2010, 18:50
Beiträge: 100
Aktueller Stand :

Hatte ja vor einigen Wochen den Zuständigen für den Unteren Naturschutz bei der Landkreisverwaltung mehrmals angerufen.
Es wird trotz Zusage von ihm einfach n i c h t s unternommen. Ich komme mir langsam blöd vor, immer wieder dort anzurufen oder sogar eine Dienstaufsichtsbeschwerde zu schreiben !!!!

So sieht es bei uns mit Naturschutz aus. Für so niedere Kreaturen wie Schnecken wird niemand aktiv.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de