(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 20. Jun 2018, 14:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecken auf Helgoland
BeitragVerfasst: 20. Aug 2011, 15:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Beiträge: 3390
Wohnort: Schweiz: Luzern
Von den Schnecken auf Bild 4 und 5 war ich total fasziniert.....kann mir jemand sagen, um was es sich hier handelt....wie ganz normale Bänderschnecken: Cepaea nemoralis oder hortensis sehen sie meiner Meinung nach nicht aus...

Nr. 4 sind sehr rundlich, murmelnähnlich..
Nr. 5 hat eine ganz narbenartige Gehäuseoberfläche und einen fast schwarzen Weichkörper....ähnelt einer Eobania vermiculata

_________________
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecken auf Helgoland
BeitragVerfasst: 20. Aug 2011, 15:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 18:58
Beiträge: 2205
Wohnort: bei Stuttgart
Könnte es eine Fruticicola fruticum sein?

_________________
LG Nathalie

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecken auf Helgoland
BeitragVerfasst: 20. Aug 2011, 15:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Beiträge: 3390
Wohnort: Schweiz: Luzern
wolf hat geschrieben:
HA! Da ist doch der Nabel! Und zwar ziemlich weit....... .
Liebe Grüße: wolf


und was willst du uns nun damit sagen.... :meaw:

Dionysos.bw hat geschrieben:
Könnte es eine Fruticicola fruticum sein?


die grosse Schnecke auf meiner Hand: ja....und die kleinere...??? :-P

_________________
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecken auf Helgoland
BeitragVerfasst: 20. Aug 2011, 15:44 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 12:06
Beiträge: 611
@goofy: erst musste ich mir selber mal etwas sagen, und das hat 12 Minuten gedauert :lol:. Um 16:32 habe ich mich dann gaaaanz tapfer und heroisch zu einem Vorschlag durchgerungen und einen Nachtrag gemacht, schwitz. Feine Rippen hin oder her, ich lasse das jetzt mal so stehen. Kann aber ein Griff in´s *** sein...... .
Liebe Grüße: wolf
Ich hab´s heute irgendwie mit Nachträgen: trotz alledem denke ich bei den Bildern 4 und 5 (der zweiten Serie von heute) schlicht an Cepaea. Oder um welche Serie geht es gerade?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecken auf Helgoland
BeitragVerfasst: 20. Aug 2011, 16:00 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Beiträge: 3390
Wohnort: Schweiz: Luzern
Alle diese Cepaea hatten eine narbenartige Gehäuseoberfläche....die meisten fand ich an der Steilküste Richtung Lümmlerfelsen, aber auch auf der anderen Seite der Insel.

_________________
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecken auf Helgoland
BeitragVerfasst: 20. Aug 2011, 18:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 18:58
Beiträge: 2205
Wohnort: bei Stuttgart
Ja stimmt, die Kleine könnte eine Candidula sein... sie kam mir auf dem Foto i-wie größer vor aber wenn ich es mit meinen Candidula - Häuschen hier vergleiche müsste es allerdings eine besonders Flache sein.

Habe mal ein paar Leergehäuse rausgekramt (die E. vermiculata zum Größenvergleich, war gerade kein Cepaea - oder Fruticicola - Gehäuse in der Nähe).

In der Mitte ist die Pisanaschnecke, rechts die Candidula:

Bild

Bild

Bild

Edit: Ups, bei der Fruticicola vorhin hatte ich mich wohl in der Serie geirrt...

_________________
LG Nathalie

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecken auf Helgoland
BeitragVerfasst: 20. Aug 2011, 22:38 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 12:06
Beiträge: 611
Juhu Nathalie,
zu später Stunde: danke für die Foto-Serie. Ich denke, Theba können wir jetzt nach den letzten Fotos ausschließen, dazu ist der Nabel viel zu weit und Theba hat ein noch höheres Gewinde (außerdem fehlt der Kiel, wie er bei Jungtieren von Theba üblich ist). Also wohl doch Candidula, passt schon in die Variationsbreite.
Genau, mit den Nummern bin ich dann auch etwas durcheinander gekommen. Aber Fruticicola sehe ich da noch nirgendwo so richtig....... .
Sei´s drum, nun erst mal gute Nacht: wolfi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecken auf Helgoland
BeitragVerfasst: 22. Aug 2011, 11:30 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4869
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
goofy hat geschrieben:
Alle diese Cepaea hatten eine narbenartige Gehäuseoberfläche....die meisten fand ich an der Steilküste Richtung Lümmlerfelsen, aber auch auf der anderen Seite der Insel.


Es gibt doch noch die gerippte Bänderschnecke (Capaea vindobonensis),könnte es die sein ?

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecken auf Helgoland
BeitragVerfasst: 22. Aug 2011, 13:06 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 18:58
Beiträge: 2205
Wohnort: bei Stuttgart
Ist Helgoland für C. vindobonensis nicht zu weit im Westen?

_________________
LG Nathalie

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schnecken auf Helgoland
BeitragVerfasst: 22. Aug 2011, 14:32 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4869
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Ja, stimmt eigentlich, aber die Rillen ....oder meinst du das kommt duch das harte Klima da oben ?

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de