(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 23. Jun 2018, 22:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: juvenile Cornu aspersum? [juvenile Cornu aspersum]
BeitragVerfasst: 29. Dez 2011, 11:07 
Offline
Baby Schneck

Registriert: 17. Okt 2010, 17:52
Beiträge: 20
Hallo,

könnt ihr mir bei der Bestimmung folgender Schnecke behilflich sein?
Im Moment tippe ich auf eine juvenile Cornu aspersum, bin mir aber nicht 100%ig sicher. Der Fundort des Tieres ist Castrop Rauxel in NRW, was mich ein bissel wundert.

Bild

Bild

Bild

Bild

Liebe Grüße
Jassy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: juvenile Cornu aspersum?
BeitragVerfasst: 29. Dez 2011, 13:46 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 12:06
Beiträge: 611
Juhu Jassy,
hm..... . Meine Exemplare von Cornu aspersum (Wild"fänge") haben alle auf den ersten Windungen schon dunkle Bänder und helle Sprenkel (leicht runzelige Oberfläche), außerdem viel deutlichere Wachstumsstreifen. Vielleicht können die Halterinnen von Cornu noch etwas sagen, die schon mehr Jungtiere gesehen haben als ich. Cornu aspersum scheint ja deutlich auf dem Vormarsch zu sein; vom inzwischen ausgedehnteren Verbreitungsgebiet her gesehen könnte es allerdings schon hinkommen....... . Einfach noch ein bisschen wachsen lassen....... ;).
Liebe Grüße: wolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: juvenile Cornu aspersum?
BeitragVerfasst: 29. Dez 2011, 16:50 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4871
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
:?: Meine Nachzucht sieht anfangs so aus (Cornu aspersum maximum )
Bild

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: juvenile Cornu aspersum?
BeitragVerfasst: 29. Dez 2011, 17:44 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 12:06
Beiträge: 611
Prima, danke. Bei dem etwas größeren Jungtier rechts sieht man ja schon schön die Braunfärbung und die leichte "Rippenstreifung", das größere Tier links ist wohl eine Fruticicola fruticum, vermute ich mal (?).
Liebe Grüße: wolf


Zuletzt geändert von wolf am 29. Dez 2011, 18:12, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: juvenile Cornu aspersum?
BeitragVerfasst: 29. Dez 2011, 17:54 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4871
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Links, ja,die hat sich eingeschmuggelt. Rechts ist eine fast adulte aspersum maximum.

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: juvenile Cornu aspersum?
BeitragVerfasst: 29. Dez 2011, 18:14 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 12:06
Beiträge: 611
Äh, ja, links, danke. Ach, die rechte ist schon fast erwachsen? Ich dachte, sie werden noch etwas größer (wegen: "maximum"......) ;).
Grüßli: wolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: juvenile Cornu aspersum?
BeitragVerfasst: 29. Dez 2011, 18:28 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4871
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Etwa so groß wie unsere Helix pomatia werden sie.

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: juvenile Cornu aspersum?
BeitragVerfasst: 29. Dez 2011, 20:04 
Offline
Baby Schneck

Registriert: 17. Okt 2010, 17:52
Beiträge: 20
Hallo Wolf,

vielen Dank für deine Einschätzung. :)
Die fehlende Bänderung gibt mir auch zu denken. Allerdings hab ich keinen blaßen Schimmer um welche Art es sich sonst handeln könnte. Den Fuß der Schnecke finde ich schon recht typisch. Das die Cornu aspersum sich inzwischen so weit verbreitet hat, hätte ich auch nicht gedacht.
Auf den Bildern im Internet sieht man auch meist eine viel deutlichere Bänderung. Werd ich wohl einfach noch abwarten müssen.

Hallo Erika,

danke für das Photo.
Bei den beiden Kleinen ist ja auch noch keine deutliche Bänderung zu erkennen. Ist die Frage ob man die Cornu aspersum maxima mit den Cornu aspersum gleich setzen kann.

Liebe Grüße
Jasmin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: juvenile Cornu aspersum?
BeitragVerfasst: 29. Dez 2011, 23:35 
Offline
Mini Schneck

Registriert: 14. Sep 2011, 19:05
Beiträge: 34
Das ist ne Cornu Aspersum - die Art muss nicht zwingend gebändert sein es gibt auch einfarbige, helle Exemplare, zwar selten aber immerhin :).

Quelle u.a. inkl. Fotos: Snails & Slugs of Eastern South Africa - hoffe der Titel stimmt, habs grad nicht greifbar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: juvenile Cornu aspersum?
BeitragVerfasst: 30. Dez 2011, 10:38 
Offline
Baby Schneck

Registriert: 17. Okt 2010, 17:52
Beiträge: 20
Vielen Dank Darkdream. :)

Liebe Grüße
Jassy


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de