(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 14. Nov 2018, 18:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: juvenile Cornu aspersum?
BeitragVerfasst: 1. Jan 2012, 14:08 
Offline
Mini Schneck

Registriert: 14. Sep 2011, 19:05
Beiträge: 34
gerne - habe es selber erst vor kurzem entdeckt nachdem ich ein Inserat fand in dem nach den hellen CA gesucht wurde :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: juvenile Cornu aspersum?
BeitragVerfasst: 3. Jan 2012, 22:01 
Das find ich ja spannend! Wir haben im Sommer im Garten erste eine einzelne adulte Cornu gefunden, dann noch eine weitere und kurz darauf viele viele Cornu-Babys... Ein paar davon haben meine Jungs und ich eingesammelt, die saßen an Fenstern und Außentüren und waren ganz weit zurückgezogen, vermutlich wegen der Kälte. Da konnte ich dann nicht einfach dran vorbei gehen... Unsere Cornus sind aber auch viel dunkler, sehen eher so aus wie Erikas. Dass es auch helle Exemplare gibt, war mir bisher nicht bekannt. Ich sehe, da besteht Nachholbedarf. ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: juvenile Cornu aspersum?
BeitragVerfasst: 4. Jan 2012, 13:03 
Offline
Mini Schneck

Registriert: 14. Sep 2011, 19:05
Beiträge: 34
ich habe gestern eine interessante Farbtafel mit den diversen Farbschlägen entdeckt.

Darauf waren etliche spannende Variationen und ein paar Subspezies aufgeführt. Ich glaub ich hatte nach "dunkle helix aspersa" ge"bilder"googled.
Mich täte jetzt interessieren woher diese Tafel ist und wie ich rankomme, in meinen zahlreichen Schneckenbüchern ist keine für Cornu Aspersum enthalten :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: juvenile Cornu aspersum?
BeitragVerfasst: 4. Jan 2012, 13:30 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 12:06
Beiträge: 611
Juhu,
Danke für den Hinweis :)!
Ich vermute mal, Du meinst die Abbildung, die man/frau beim googeln bekommt mit
"projectfidgetyfingers.blogspot.com helix" ??
Eben bekam ich diese Abbildung auch gleich als erstes beim Bilder-googeln unter "Helix aspersa".
Woher diese Zeichnungen ursprünglich kommen, weiß ich auch noch nicht, muss ich noch mal nachschauen.
Auf jeden Fall stammen die Bilder aus einer Zeit, in der man jeder minimalen Farb-"Variation" einen eigenen Namen geben wollte - von diesem Trip ist man ja heute ´runter....... . Dementsprechend ist die Namensgebung/Nomenklatur aus heutiger Sicht ziemlich abenteuerlich. Aber schön (danke nochmals!), die ganze "Variations"breite mal übersichtlich bestaunen zu können. Es weiß ja wohl auch kein Mensch, ob da im Einzelfall Mutationen oder Umweltbedingungen (s. Modifikationen) eine Rolle spielen.
Liebe Grüße: wolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: juvenile Cornu aspersum?
BeitragVerfasst: 4. Jan 2012, 14:41 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 12:06
Beiträge: 611
Hi,
auf der o.g. Abbildung fällt ja mehrfach der Name "Taylor". Da habe ich dann gerade mal angesetzt und nachgegraben :oops: und, siehe da: diverse "Variationen" von Cornu aspersum wurden bereits von einem gewissen John W. Taylor beschrieben:
Taylor, J.W. (1883): Life histories of British Helices - Helix (Pomatia) aspersa Müll. -- Journal of Conchology, Vol. IV (1883-1885), pp. 89-105, Taylor Bros., Leeds, UK
Alle möglichen "Varianten" werden dort liebevoll beschrieben, unter anderem auch die "Variante" "maxima" (von Algier), auf S. 94. Gehäuse-Breite 48 mm, Höhe 38 mm.
Liebe Grüße: wolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: juvenile Cornu aspersum?
BeitragVerfasst: 4. Jan 2012, 19:34 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4873
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Danke, dass du so gut gegraben hast.

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: juvenile Cornu aspersum?
BeitragVerfasst: 4. Jan 2012, 19:36 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 12:06
Beiträge: 611
Irgendwann komme ich auf der anderen Seite der Erde wieder ´raus...... .
Unterirdische Grüße: wolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: juvenile Cornu aspersum?
BeitragVerfasst: 4. Jan 2012, 19:39 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4873
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Nicht doch, oder wolltest du unbedingt durch die Hölle gehen? :lol:

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: juvenile Cornu aspersum?
BeitragVerfasst: 4. Jan 2012, 19:40 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 12:06
Beiträge: 611
Die habe ich seit kurz nach 18:00 Uhr schon hinter mir. War gar nicht so schlimm. Nette Gesellschaft.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de