(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 23. Jun 2018, 22:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bitte um Bestimmungshilfe [Eobania vermiculata]
BeitragVerfasst: 28. Feb 2012, 20:12 
Offline
Schneckenei
Benutzeravatar

Registriert: 26. Feb 2012, 15:56
Beiträge: 7
Wohnort: Hamburg
Liebe Mitglieder!

Ich bitte um Bestimmungshilfe von dieser Schnecke (alias Agathe). Ich habe sie Mitte Januar zusammen mit frischem Rosmarin im Supermarkt gekauft. Die Verpackung sagte damals: Ursprung Israel, abgepackt in Deutschland.

Seither ziehe ich sie groß und Agathe entwickelt sich gut, wüßte aber schon gern, welche Art sie genau ist.

Derzeit schwanke ich zwischen Cernuella Virgata, Theba Pisana oder einer Eobania Vermiculata.

Nach Bestimmung würde ich mich auf die Suche nach einem Lebenspartner für Agathe machen, da ich den Eindruck habe, dass sie sich einsam fühlt.

Lieben Dank und Gruß,
wrucky


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Bestimmungshilfe: cernuella virgata
BeitragVerfasst: 28. Feb 2012, 20:29 
Zuerst mal herzlich willkommen in unserem Forum, wrucky und Agathe. Ich tippe mal mit aller Vorsicht auf Eobania vermiculata. Aber warten wir mal, was z.B.eine unserer Eobaniahalterinnen dazu sagt.
PS Es wäre schön, wenn Ihr mal hier kurz vorbei schaut. ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Bestimmungshilfe: cernuella virgata
BeitragVerfasst: 28. Feb 2012, 20:49 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 12:06
Beiträge: 611
Juhu!
Sehe ich genauso wie Ruth: deutlich am ehesten Eobania vermiculata, die Zeichnung ist ganz typisch. Der Nabel wird sich noch schließen, sie ist ja noch jung....... .
Liebe Grüße: wolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Bestimmungshilfe: cernuella virgata
BeitragVerfasst: 28. Feb 2012, 21:00 
Ich verschieb das dann mal zu den Europäern. ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Bestimmungshilfe: cernuella virgata
BeitragVerfasst: 28. Feb 2012, 21:03 
Offline
Schneckenkönig

Registriert: 6. Mär 2011, 18:25
Beiträge: 413
Hea

Willkommen im Forum :lol:

Meine Nachzucht vom Herbst sieht ganz genauso aus !
Ich bin auch der Meinung, es ist eine /noch junge / Eobania !
Und eine ganz Hübsche noch dazu.
Der Rand wird sich auch noch verdicken.

Grüssle
Karin

_________________
Liebs Grüssle
Karin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Bestimmungshilfe: Eobania vermiculata/ verschob
BeitragVerfasst: 29. Feb 2012, 21:28 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 18:58
Beiträge: 2205
Wohnort: bei Stuttgart
Und mit Agathe kam wieder eine wunderschöne Eobania vermiculata als blinder Passagier zu uns :lol:

_________________
LG Nathalie

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Bestimmungshilfe: Eobania vermiculata/ verschob
BeitragVerfasst: 29. Feb 2012, 22:07 
Offline
Schneckenei
Benutzeravatar

Registriert: 26. Feb 2012, 15:56
Beiträge: 7
Wohnort: Hamburg
Da werden wir ja ganz rot bei solchen Komplimenten :D
Wenn wir das neuerliche Häuschen-Knabbern im Griff haben, gibt es auch mal wieder ein Foto
:cool:
In der Zwischenzeit werden wir hier zu Hause mal mediterrane Vehältnisse schaffen :mrgreen:

LG wrucky und Agathe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Bestimmungshilfe: Eobania vermiculata/ verschob
BeitragVerfasst: 29. Feb 2012, 22:11 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 18:58
Beiträge: 2205
Wohnort: bei Stuttgart
Wenn du ihr ein bisschen Kalk anbietest, hört sie vielleicht damit auf. Sie sieht jedenfalls nicht aus, als ob sie davor am Haus genagt hätte, so gut wie sie angebaut hat. ;)

Die Haltung ist relativ unkompliziert, kannst ja mal das hier durchlesen, wenn du magst.

_________________
LG Nathalie

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Bestimmungshilfe: Eobania vermiculata/ verschob
BeitragVerfasst: 29. Feb 2012, 22:42 
Offline
Schneckenei
Benutzeravatar

Registriert: 26. Feb 2012, 15:56
Beiträge: 7
Wohnort: Hamburg
Hey, danke für die Tips!
Agathe hat heute tatsächlich gebadet! Echt süß! :cool:
Wegen knabbern: Also sie hat eine Sepia-Schale und bekommt täglich eine Teelöffelspitze selbst gemachten Kalkbrei aus Eierschale, Katzen-Leckerli und Flußflohkrebsen. Das frisst die auch immer alles auf! Gut erzogen :mrgreen: Ab und zu gibt es neben Gemüse auch noch was Besonderes wie Erdbeere oder Tartar.

LG wrucky


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Bestimmungshilfe: Eobania vermiculata/ verschob
BeitragVerfasst: 3. Mär 2012, 14:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 18:58
Beiträge: 2205
Wohnort: bei Stuttgart
Hackfleisch ist bei meinen relativ verschieden, die einen fressen alles ratzeputz weg, die anderen lässt es kalt. Aber Flohkrebse kann ich mir seeeehr gut vorstellen - sie lieben getrocknete Insekten, mjam! :mrgreen:

_________________
LG Nathalie

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de