(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 14. Nov 2018, 07:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schneckenhäuser
BeitragVerfasst: 28. Jul 2011, 20:40 
meinst die für Babylonia????
Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneckenhäuser
BeitragVerfasst: 28. Jul 2011, 21:36 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 12:06
Beiträge: 611
Exakt. Das sind Babylonia. Die Arten zu unterscheiden, ist tricky...... . Kann ich später mal schauen.
Schräg darunter sind die Busycon, die mit dem langen Sipho(n) unten an der Mündung. Tectus ist auch noch dabei, rechts unten in der Kiste. Eine kleine Schatztruhe....... .
Bis denni: wolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneckenhäuser
BeitragVerfasst: 28. Jul 2011, 22:07 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 12:06
Beiträge: 611
Besagter Tectus dürfte wohl Tectus niloticus (Linnaeus, 1767) sein. Familie Trochidae, manchmal auch als Trochus niloticus angegeben. Indo-Pazifik. Tectus conicus hat eine feinere Zeichnung und eine peripher gerundete Basis (was man hier so natürlich nicht erkennen kann).
So, ich muss jetzt in´s Bett...... .
Schlummerige Grüße: wolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneckenhäuser
BeitragVerfasst: 29. Jul 2011, 14:35 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 12:06
Beiträge: 611
Juhu!
Oberhalb der Tüte (hihi: was ist da eigentlich drin??) in der Kiste könnten Bursidae liegen; möglicherweise in der Nähe von Bursa/Bufonaria crumenta; die Art ist sehr variabel, viele Formen bzw. Unterarten. Eine Mündungsansicht könnte weiterhelfen.
Liebe Grüße: wolf
Ach ja: die obere Turritella auf Seite 2 erinnert mich an Turritella duplicata. Und Cypraea vitellus sehe ich genau so.
Ach ja 2: bei der Rapana neige ich doch eher zu Rapana venosa (Valenciennes, 1846); Dein Exemplar wirkt ausgeblichen und der Mundsaum ist abgebrochen und dann kann das schon hinkommen; habe gerade mit meinen Exemplaren hier verglichen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneckenhäuser
BeitragVerfasst: 29. Jul 2011, 16:38 
komm mit mehr draus bei den letzen posts von dir :;^^:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneckenhäuser
BeitragVerfasst: 29. Jul 2011, 17:19 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 12:06
Beiträge: 611
Wo bleiben die neuen, aussagekräftigen Fotos (Gehäuse von vorne, von hinten, von oben, von unten, Detail-Ausschnitte.......)? :grinz:
Erwartungsfrohe Grüße: wolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneckenhäuser
BeitragVerfasst: 29. Jul 2011, 17:59 
hier wolf dann die wo nicht bestimmt sind

Bild
Bild
Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneckenhäuser
BeitragVerfasst: 29. Jul 2011, 18:27 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 12:06
Beiträge: 611
Tja, im zweiten Bild (letzter post von Dir) sind´s definitiv Busycon (Melongenidae). Ich hab´ jetzt keine Ahnung, wie groß sie sind (Größenangabe hilft immer........), aber sie wirken noch sehr jugendlich, und juvenile Exemplare sehen ja oft deutlich anders aus als die adulten. Also: schwierig. So, wie Deine Häuschen aussehen, könnten es tatsächlich Jungtiere von Busycon coarctatum (Sowerby, 1825) sein. Die Art galt früher als extrem selten, dann hat man aber das relativ kleine Verbreitungsgebiet an der Nordküste von Yukatán wiedergefunden. Mein fast adultes Exemplar passt recht gut zu Deinen Häuschen, aber - wie gesagt: weiß der Himmel, welche Form Jungtiere verschiedener Busycon-Arten haben. B. coarctatum ist erwachsen 12 bis 15 cm hoch (gerade Linie, wie immer). Busycon canaliculatum kann ich auch nicht völlig ausschließen, kommt aber woanders vor. Ver***** und zugenäht, dass wir die Fundorte nicht haben........ .
So, mehr schaffe ich jetzt wohl nicht mehr, aber bis Anfang September habt ihr ja eh´ alles geklärt......... .
Liebe Grüße: wolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneckenhäuser
BeitragVerfasst: 9. Aug 2011, 19:48 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 12:06
Beiträge: 611
Äh, ähem, sorry: bin gerade darüber gestolpert, dass Busycon wohl neuerdings nicht mehr zu den Melongenidae, sondern jetzt zu den Buccinidae gerechnet wird. Furchtbar, diese pausenlose Hin- und Herschaufeln..... . Aber wenn´s der Wahrheitsfindung dient...... :lol:.
Ist für uns zwar nicht wirklich wichtig, aber ich lasse halt ungerne Fehler einfach so stehen. Zwangscharakter :oops:.
Liebe Grüße: wolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schneckenhäuser
BeitragVerfasst: 16. Nov 2011, 22:45 
Offline
Baby Schneck
Benutzeravatar

Registriert: 19. Okt 2011, 12:22
Beiträge: 22
Wohnort: Heerlen, Holland
Einige Bilder zum anfangen.
Bild
Bild
Bild

Viele Grüsse, Rob.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de