(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 26. Sep 2017, 10:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Lisis albino retis
BeitragVerfasst: 3. Okt 2016, 19:12 
Offline
Grosser Schneck
Benutzeravatar

Registriert: 25. Aug 2016, 14:12
Beiträge: 118
Wohnort: Pitten/Niederösterreich
Ja es sind auch welche drinnen, die ein bisschen kleiner geblieben sind und daher auch nicht so zulegen. Aber die größeren können bald nur noch herumkugeln. :lol:

_________________
LG LISI Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lisis albino retis
BeitragVerfasst: 3. Okt 2016, 19:58 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Beiträge: 3384
Wohnort: Schweiz: Luzern
wenn ich solche schneeweise, kräftige Schneckenhälse sehe, muss ich immer an Spargeln denken... ich liebe Spargeln... :in_love: :grinz:

_________________
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lisis albino retis
BeitragVerfasst: 15. Okt 2016, 18:07 
Offline
Grosser Schneck
Benutzeravatar

Registriert: 25. Aug 2016, 14:12
Beiträge: 118
Wohnort: Pitten/Niederösterreich
So und wieder habe ich das Terrarium umgeräumt. Erste Umgestaltung von Humuseinstreu auf Erde. Zweite Umgestaltung von der schlackigen Gartenerde zu weicher Walderde ohne Sand. Laub von Apfelbäumen hab ich auch noch viel reingegeben (ist auf dem unteren Terrafoto noch nicht oben, vorher aufgenommen) Ich hoffe ich muss dieses Jahr nicht noch eine Umgestaltung vornehmen. Erst nächstes Jahr wenn die Retis ins größere Terra umziehen. :;^^:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
LG LISI Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lisis albino retis
BeitragVerfasst: 15. Okt 2016, 21:59 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4848
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Sieht ja hübsch aus.Hoffentlich kann es jetzt eine Weile so laufen,ich drück dir die Daumen !

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lisis albino retis
BeitragVerfasst: 16. Okt 2016, 17:02 
Offline
Grosser Schneck
Benutzeravatar

Registriert: 25. Aug 2016, 14:12
Beiträge: 118
Wohnort: Pitten/Niederösterreich
Danke. :D
Ich bemüh mich immer sehr meine Schleimis glücklich zu machen, dass es ihnen gefällt und gut geht. Die Asseln fühlen sich mit der Waldumgebung sicher auch wohler als mit der komischen Erde. Ich glaub schon, dass es sich jetzt bis nächstes Jahr einmal einspielen kann und wenn ich auf das größere Umwechsle hab ich dann auch mehr Platz und Möglichkeiten es noch schöner zu gestalten.

:have_a_nice_day:

_________________
LG LISI Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lisis albino retis
BeitragVerfasst: 3. Jun 2017, 21:39 
Offline
Grosser Schneck
Benutzeravatar

Registriert: 25. Aug 2016, 14:12
Beiträge: 118
Wohnort: Pitten/Niederösterreich
Ich habe hier ein Update zu der Entwicklung meines Terras. Schon fast nix mehr grünes drin, weil die Schnecks und die Asseln alles verputzen und plattmachen. :roll:
Also beschränke ich mich im Moment drauf, Samen sprießen zu lassen und viel Laub als Bettchen reinzustreuen.

Ich bin immer noch auf der Suche nach einem großeren Terra und werde beim Umzug eine Neubepflanzung machen und schauen wie lange die hält.
Echt die Asseln sind arg, die zerlegen mir sogar den Kork Schichtweise. :shock:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
LG LISI Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lisis albino retis
BeitragVerfasst: 4. Jun 2017, 06:51 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4848
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
:grinz: Hauptsache die Retis fühlen sich wohl !Versuch doch mal, Breitwegerich oder Mais anzupflanzen,das macht das Terra wieder etwas grün und ist kostenloses Futter zugleich.

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lisis albino retis
BeitragVerfasst: 4. Jun 2017, 20:32 
Offline
Grosser Schneck
Benutzeravatar

Registriert: 25. Aug 2016, 14:12
Beiträge: 118
Wohnort: Pitten/Niederösterreich
Ich hoffe, dass sie sich wohlfühlen. Bis auf die komischen Knubbel an den Stielen scheinen sie mir aktiv und verfressen zu sein. Sie raufen sich halt mit den Asseln ums Futter. :lol:

_________________
LG LISI Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de