LINDENBAERCHENS SCHNECKS :-)

Bild
Lindenbaerchen
Schneckenkönig
Beiträge: 365
Registriert: 16. Dez 2011, 22:34

Re: LINDENBAERCHENS SCHNECKS :-)

Beitrag von Lindenbaerchen »

Ja, ist mir natürlich nicht verborgen geblieben, aber so lange man nur ein Bild sieht kann man ja noch wiederstehen :lol:

Ich finde sie auch ganz ganz toll...wahre Kraftprotze.Alleine schon, wenn sie abends "Ausparken" könnte ich in Verzückungsschreie ausbrechen.Was für ein Anblick!

Und sie futtern so genüßlich und sooo viel, da macht es richtig Spaß, zuzusehen.
Ich war bei goofy schon immer ganz neidisch auf ihre wohlgenährt aussehenden Schnecks.

Lindenbaerchen
Schneckenkönig
Beiträge: 365
Registriert: 16. Dez 2011, 22:34

Re: LINDENBAERCHENS SCHNECKS :-)

Beitrag von Lindenbaerchen »

Die Distincta sind erwachsen geworden...jetzt nahezu ausgewachsen mit 6,6cm Durchmesser und 80 Gramm Gewicht. Die ersten Geschlechtsbeulen durfte ich auch schon bewundern.
april_2013_004.jpg
april_2013_010.jpg
april_2013_011.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Lindenbaerchen
Schneckenkönig
Beiträge: 365
Registriert: 16. Dez 2011, 22:34

Re: LINDENBAERCHENS SCHNECKS :-)

Beitrag von Lindenbaerchen »

Die Ovums haben in den letzten 4 Wochen 35 und 68 Gramm zugenommen :mrgreen:
Jetzt wiegen sie 540 und 468 Gramm.
mrz_2013_003.jpg
Die Cryptozona wachsen und zeigen auch was sie an Geschlechtsteilen haben :oops:
Auch ihre schönen Weichkörper...
april_2013_027.jpg
Und dass sie irgendwie länger sind, als andere :mrgreen:
april_2013_030.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
goofy
Administrator
Beiträge: 2557
Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Wohnort: Schweiz: Luzern
Kontaktdaten:

Re: LINDENBAERCHENS SCHNECKS :-)

Beitrag von goofy »

boahhhhh.....sind die distincta hübsch geworden......!!!!!!!


die anderen Schnecken aber auch... ;) und die Cryptos, auch schon geschlechtsreif?, tja... dann "cryptelts" bestimmt auch bald bei dir.... :))))
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild

Lindenbaerchen
Schneckenkönig
Beiträge: 365
Registriert: 16. Dez 2011, 22:34

Re: LINDENBAERCHENS SCHNECKS :-)

Beitrag von Lindenbaerchen »

Ganz besonders zeigen sie, wenn sie nicht angefaßt werden wollen :lol:
april_2013_032.jpg
Hübsche kleine Schnecks!

Die Caracolus sind munter und zeigen ebenfalls erste Anzeichen von Geschlechtsreife.
Und nachdem ich immer so neidisch auf die Tierchen mit den besonders hellen Füßchen war hab ich auch einen dabei...
April_2013_092.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Lindenbaerchen
Schneckenkönig
Beiträge: 365
Registriert: 16. Dez 2011, 22:34

Re: LINDENBAERCHENS SCHNECKS :-)

Beitrag von Lindenbaerchen »

Ja, nicht wahr :mrgreen:

In die Distincta bin ich sehr verliebt...und die Cryptozona sind so viel hübscher, als man es auf den Bildern ahnen kann.Ich bin froh, dass ich sie habe und freu mich schon auf wärmeres Versandwetter :lol:

Benutzeravatar
goofy
Administrator
Beiträge: 2557
Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Wohnort: Schweiz: Luzern
Kontaktdaten:

Re: LINDENBAERCHENS SCHNECKS :-)

Beitrag von goofy »

was meinst du mit hellen Füsschen??? die rote Umsäumung vielleicht???... :)

naja...sollte es bei den Distincta Nachwuchs geben, freue ich mich auch auf gutes Reisewetter..."zwinkerzwinker mit der Wimper klimper"....
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild

Lindenbaerchen
Schneckenkönig
Beiträge: 365
Registriert: 16. Dez 2011, 22:34

Re: LINDENBAERCHENS SCHNECKS :-)

Beitrag von Lindenbaerchen »

Den letzten drei Fulis geht es auch viel besser, seitdem ich gelesen habe, dass sie es definitiv nicht so feucht mögen und ich sie trockener halte.

Die einsame Varicosa schläft noch und hält brav ihr Gewicht.

Bis auf die Hemis ist hier alles mit dem beginnendem Frühling perfekt.

Mit den hellen Füßchen meine ich, dass die Schneck auf dem Bild einen hellgrauen Fuß mit kaum Orange hat...alle meine anderen Caracolus haben fast schwarze Füße.

Ja, ich hoffe sehr, dass ich ein paar Distincta-Babys bekomme...der Tomas Protiva, von dem ich sie habe, hat jetzt sein erstes Gelege. Hoff! Die müssen dann natürlich auch unbedingt den Schweizer Dialekt lernen :mrgreen: Da gibt es nämlich Jemanden, dem ich noch etwas für ein ganz besonderes Projekt schulde ;)

Noch vielmehr stehe ich aber in der Schuld einer Darmstätterin, die wirklich selbstlos alles für ein Bißchen Hemi-Hoffnung gegeben hat. Deswegen werden die allerersten nach Darmstadt reisen.

Es dürfen die Daumen gedrückt werden!

Die allerersten Babys würden dann aber nach Darmstadt reisen ;)

Benutzeravatar
erika
Schneckenkönig
Beiträge: 3756
Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Kontaktdaten:

Re: LINDENBAERCHENS SCHNECKS :-)

Beitrag von erika »

Ich drück derweil die Daumen, dass sich der Nachwuchs bald einstellt. ;)

Erika
Bild

Lindenbaerchen
Schneckenkönig
Beiträge: 365
Registriert: 16. Dez 2011, 22:34

Re: LINDENBAERCHENS SCHNECKS :-)

Beitrag von Lindenbaerchen »

Himmel, ein Jahr rum :oops:

Update:

Bei den Fulis alles unverändert.

Bei den Cryptozona ist es nicht gut gelaufen. Nachdem es endlich so schien, als sollte ich das doch hinbekommen und ordentlich Nachwuchs da war, wuchsen "plötzlich" alle Nachkommen ganz krüppelig. Nach uns nach sind sie verstorben, dann auch die adulten. :(
Nur eine letzte ist verblieben, die wohnt jetzt, damit sie nicht so einsam ist, bei den Caracolus. Derzeit gehts ihr gut, sie hat gut zugenommen.

Die Excellensen haben mir Anfang des Winters und seitdem immer wieder ordentlich Nachwuchs beschert. Viele Gelege habe ich entsorgt. Da ich die, die ich hab schlüpfen lassen, dann ja über Winter behalten musste, sind sie jetzt schon ordentlich groß.
Da ich zwischenzeitlich vergessen habe, die Erde neu aufzukalken und das Korkstück, unter dem sie gerne schlafen, mit zunehmender Größe weniger Platz bot und die Häuschen damit immer Bodenkontakt hatten, sind sie nicht ganz so perfekt anzuschauen :cry:
Naß im Terra fällt das nicht auf, trocken sieht man es schon deutlich.
Für mich okay...die Großen haben auch schön Moos im Terra, das tut den Häuschen auch nicht so gut, die Schnecks mögens aber :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten