(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 21. Jun 2018, 15:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die schönsten Schnecken des Saarlands ;)
BeitragVerfasst: 19. Jun 2016, 15:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19. Sep 2011, 23:28
Beiträge: 2472
Wohnort: Leoben
Einfach nur wow!! Wie hältst du deine adelinae? Werd aus denen nicht schlau

_________________
L. G. Thamara


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die schönsten Schnecken des Saarlands ;)
BeitragVerfasst: 20. Jun 2016, 14:57 
Danke Thamara :)
Meine adelinae halte ich bei Zimmertemperatur (Tagsüber ca 23°, Nachts 20-21°) auf Waldboden, Laub und totem Holz. Zusätzlich sind ein paar "frischere" Zweige im Terrarium und zu fressen biete ich viel von draussen an (auf dem Foto Kischbaumblätter, die kamen nicht gut an^^). Da ich die Schnecken erst einige Wochen habe, kann ich noch keinen Langzeiterfahrungsbericht abliefern... Jedenfalls sind meine recht wählerisch beim (Zusatz-)futter, nur das wenigste wird gut genommen. Überwiegend wird wohl verrottendes Laub geknabbert. Am Totholz habe ich noch keine Fraßspuren gefunden (aber das heißt ja auch nicht unbedingt was...). Vor einer Woche konnte ich zum ersten Mal eine Paarung beobachten. Bin mal gespannt, ob und wann es Eier gibt :) Alles in Allem habe ich das Gefühl, dass die adelinae eher träge Schnecken sind. Sie sind häufig mehrere Tage nur im Laub vergraben, dann sind sie mal eine Nacht recht aktiv, um sich dann wieder ein paar Tage "auszuruhen". Aber das war bei meinen degneri anfangs auch so, die haben ca zwei Monate gebraucht, um sich voll einzugewöhnen. Also mal abwarten.
Viele liebe Grüße, Claudia


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die schönsten Schnecken des Saarlands ;)
BeitragVerfasst: 20. Jun 2016, 18:02 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4870
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
:have_a_nice_day: Danke für deinen Haltungsbericht.Vielleicht verschiebt Thamara ihn in die entsprechende Rubrik ,wenn du einverstanden bist.

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die schönsten Schnecken des Saarlands ;)
BeitragVerfasst: 20. Jun 2016, 18:41 
Von mir aus :)


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de