(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 27. Jan 2020, 17:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: etwas zum nachdenken
BeitragVerfasst: 5. Okt 2011, 16:41 
Ein Mann geht am Strand entlang und wirft alle angespülten Seesterne wieder vom Strand ins Wasser. Ein anderer Mann beobachtet ihn und fragt, warum machst du das, jeden Tag werden hunderte von Seesternen angespült und vertrocknen. Es ist doch egal ob einer mehr oder weniger. Der Mann hebt wieder einen Seestern auf, sieht ihn an und sagt:für diesen einen ist es nicht egal.
(aus dem Gedächtnis zitiert)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: etwas zum nachdenken
BeitragVerfasst: 5. Okt 2011, 18:12 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 3756
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Womit er recht hat und der Spruch lässt sich auch auf andere Lebewesen übertragen.

_________________

Erika
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: etwas zum nachdenken
BeitragVerfasst: 5. Okt 2011, 18:17 
Offline
Schneckenkönig

Registriert: 15. Aug 2011, 17:26
Beiträge: 206
Der ist echt schön... solche Sprüche muss ich mir auch oft anhören, wenn ich mal wieder ein verletztes Schneckchen verarzte oder ein anderes Tier... :evil:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: etwas zum nachdenken
BeitragVerfasst: 5. Okt 2011, 18:26 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 3756
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
:-P Jetzt hast du die passende Antwort !

_________________

Erika
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: etwas zum nachdenken
BeitragVerfasst: 5. Okt 2011, 18:29 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 12:06
Beiträge: 540
Japs. So ist es.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: etwas zum nachdenken
BeitragVerfasst: 5. Okt 2011, 19:30 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17. Okt 2010, 18:58
Beiträge: 1587
Wohnort: bei Stuttgart
Ein sehr guter Spruch, der auf alle anderen Lebewesen passt - rational gesehen fällt einer mehr oder weniger nicht ins Gewicht aber für den Betroffenen kann es lebensverändernd sein.... danke fürs Posten

_________________
LG Nathalie

Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: etwas zum nachdenken
BeitragVerfasst: 5. Okt 2011, 23:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15. Okt 2010, 21:20
Beiträge: 932
Wohnort: Niederösterreich
Der Spruch gefällt mir und so soll es auch sein!

_________________
Bild

www.achatschneckenvomwienerwald.jimdo.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: etwas zum nachdenken
BeitragVerfasst: 6. Okt 2011, 09:25 
Offline
Schneckenei

Registriert: 17. Okt 2010, 17:52
Beiträge: 15
Der Spruch ist sehr schön und so wahr.

Er lässt sich auch gut auf die vegane Lebensweise anwenden. Als Veganer bekommt man ja oft doofe Sprüche und Unverständnis. Es würde den Tieren ja überhaupt nicht helfen, weil es zu wenig Menschen machen. Sie verstehen nicht, das jedes einzelne Lebewesen zählt, was vielleicht dadurch gerettet werden kann.

Liebe Grüße
Jassy


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: etwas zum nachdenken
BeitragVerfasst: 7. Okt 2011, 07:48 
Offline
Kulinarik-Chefin
Benutzeravatar

Registriert: 20. Okt 2010, 07:32
Beiträge: 1311
Wohnort: Niederösterreich/im Auge des Sturms
Jassy hat geschrieben:
Sie verstehen nicht, das jedes einzelne Lebewesen zählt


Ja, weil Menschen Egoisten sind die sich, warum auch immer, für die Krönung der Schöpfung halten und glauben das nur SIE es Wert sind gerettet zu werden, bzW.: es selbstverständlich ist das alle Hebel in Bewegung gesetzt werden um sie in der Not zu retten :roll:
Das ist leider so in den Gehirnen verankert, dass sich dieses "nur der Mensch ist wichtig"-Denken von Generation zu Generation weitervererbt :???:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: etwas zum nachdenken
BeitragVerfasst: 4. Dez 2011, 18:33 
Den Ton solltet Ihr wegklicken, es rauscht und knirscht gruselig, aber der Rest ist einige Minuten der Besinnung wert:
http://www.youtube.com/watch?v=wKgaIOjwnuw


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de