(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 18. Jun 2018, 04:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kokohumus fressende Reticulata
BeitragVerfasst: 29. Mär 2013, 09:09 
Offline
Mittelgrosser Schneck
Benutzeravatar

Registriert: 1. Feb 2013, 15:40
Beiträge: 65
Wohnort: Wien
Unsere Reticulata fressen anscheinend seit ein paar Tagen den Kokoshumus. Beim Kot einsammeln ist mir aufgefallen dass dieser zerfällt und genau wie Kokoshumus aussieht :? Davor war der Kot farblich dem Futter (Gurke,Salat,Avocado...) entsprechend. Muss ich mir Gedanken machen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kokohumus fressende Reticulata
BeitragVerfasst: 29. Mär 2013, 10:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Beiträge: 3390
Wohnort: Schweiz: Luzern
tja...es wurde immer wieder mal berichtet, dass kleinere Archachatinaarten nachdem sie Kokoshumus gefressen haben, daran gestorben sind. Die Fasern der Kokosnuss können (angeblich) nicht verdaut werden und deshalb würden die Schnecken durch die entstehende Verstopfung langsam verhungern.
Versuch doch deinen Schnecken Laub und modriges Holz anzubieten, damit können sie ihren Bedarf an Zellulose etwas abdecken und vielleicht hören sie dann damit auf das Substrat zu fressen.

_________________
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kokohumus fressende Reticulata
BeitragVerfasst: 29. Mär 2013, 10:23 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 27. Jan 2013, 21:03
Beiträge: 331
Wohnort: Rees
Neben Laub und modrigem Holz wären auch Heilerde und Muschelgrit einen Versuch wert.

_________________
Schöne Grüße vom Fienchen....BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kokohumus fressende Reticulata
BeitragVerfasst: 17. Sep 2016, 16:08 
Offline
Grosser Schneck
Benutzeravatar

Registriert: 25. Aug 2016, 14:12
Beiträge: 141
Wohnort: Pitten/Niederösterreich
Bei meinen Schnecken konnte ich das auch beobachten. Gut zu wissen. Steige jetzt auf Erde als Substrat um, dann macht ihnen das Substrat verspeisen nichts mehr aus.

_________________
LG LISI Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de