(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 23. Jun 2018, 22:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ich möchte auch Achatschnecken und benötige HILFE!
BeitragVerfasst: 11. Jul 2014, 13:37 
Offline
Schneckenei

Registriert: 10. Jul 2014, 20:29
Beiträge: 2
Hallo Leute.

Ich bin ein frisch gebackener Achatschneckenfan!!!! :-P

In meinem Kindergarten behandle ich aktuell das Thema "Weinbergschnecken".
Eines meiner Kinder hält zuhause Achatschnecken.
Vier dieser tollen Tiere, durften uns in der Gruppe besuchen kommen.

Nun bin ich von diesem Fieber infiziert!!! :lol:

Vielleicht könnt Ihr mir helfen, was man alles benötigt um diese Tiere zu halten.
Wie groß muss das Terrarium sein, welche Gerätschaften werden zusätzlich benötigt.
Mit welchen Tieren fängt man am Besten an.
Wo kann man die Utensilien beziehen und wo gibt's die Schnecken.

Wir haben auch eine der Achatschnecken unter fließendem Wasser baden lassen, das war ein sehr toller und spannender Moment für die Kinder, aber auch für mich!!!

Eben alles was zu beachten ist.

Über eine schnelle Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.


Es grüßt Euch
Grüffelo :grinz:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich möchte auch Achatschnecken und benötige HILFE!
BeitragVerfasst: 11. Jul 2014, 20:26 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19. Sep 2011, 23:28
Beiträge: 2475
Wohnort: Leoben
Hallo, ich hab deine vielen Fragen mal in den Anfängerteil verschoben. Du hast ja viele Fragen auf einmal. Es kommt mal auf die Art an um genaueres über Terragrösse und Haltungsbedingungen zu schreiben. Oft werden Achatina fulica als Anfängerschnecken empfohlen. Ich selbst bin der Meinung wenn man sich ausreichend mit der gewünschten Art auseinandersetzt und die richtigen Haltungsbedingungen schafft kann man fast jede Schnecke auch von Anfang an halten. Es gibt hier Haltungsberichte der verschiedenen Arten. Da sind auch Bilder dabei. Schau dir das mal an dann kannst du immer noch entscheiden welche Art dir am besten gefällt.

_________________
L. G. Thamara


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich möchte auch Achatschnecken und benötige HILFE!
BeitragVerfasst: 17. Jul 2014, 20:45 
Offline
Schneckenei

Registriert: 10. Jul 2014, 20:29
Beiträge: 2
Hallöle!!!!

Vielen Dank für deine Infos, werde mich gleich damit beschäftigen.

Danke nochmal und liebe Grüße
Grüffelo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich möchte auch Achatschnecken und benötige HILFE!
BeitragVerfasst: 24. Jul 2014, 19:32 
Offline
Schneckenkönig
Benutzeravatar

Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Beiträge: 4871
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Hi !
Ich habe ähnlich angefangen wie du. Es hat lange gedauert, bis ich gecheckt hab,dass es zig Achatschneckenarten gibt und dass jede andere Ansprüche hat .
Für die meisten Anfänger werden Achatina fulica empfohlen, da sie relativ pflegeleicht sind und auch mal einen Fehler verzeihen (zum Beispiel geduscht zu werden :evil: )
Fulica legen aber wenn sie erwachsen sind hunderte Eier. Das bedeutet für den Halter, dass das Bodensubstrat wöchentlich durch gebuddelt werden muss, um die Gelege zu finden und im Tiefkühlfach 48Stunden absterben zu lassen.
Für 4 Fulica würde ein 60cm Aquarium reichen. Ich persönlich bevorzuge Terrarien,die kann ich einfacher reinigen, aber das ist Ansichtssache.
Auf so genannten Reptilienbörsen kann man Schnecken kaufen. Und hier im Forum werden sie ebenfalls angeboten.Auch gibt es eine Facebookseite (snail4you) wo du nach Angeboten schauen kannst.
Noch Fragen ?

_________________

Erika
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich möchte auch Achatschnecken und benötige HILFE!
BeitragVerfasst: 24. Jul 2014, 21:01 
Hi,

sorry, Veto, für ausgewachsene Achatina fulica kann ein 60er schon zu klein sein, wenn die Tiere nicht kleinwüchsig sind. Neben Verstecken und ausreichend großer Badeschale soll ja auch noch Platz zum Buddeln und für Futter, Sepia und Pflanzen sein. Selbst 60cm*40cm*40cm kommt da bei vier Tieren an seine Grenzen.
Die wöchentliche Eiersuche muss man bei den meisten Arten durchführen, nur lassen sich manche Eier besser finden als andere. Fulica-Eier sind recht klein und man übersieht leicht mal eines.

Hast du inzwischen schon eine Art gefunden, die dir besonders gut gefällt?


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de