(Achat-) Schnecken vom Wienerwald

Das Forum für Schneckenhalter und Züchter aller Arten
Guest Announcements

Hallo lieber Gast

Schön, das Du unsere Seite besuchst. Möchtest Du an unserem Forenleben teilnehmen und dich hier einbringen? Als registrierter Benutzer genießt du zahlreiche Vorteile: Du kannst Beiträge schreiben, Fragen stellen, Nachrichten an andere Mitglieder schicken, Angebote einsehen, etc....durch eine Registrierung werden auch weitere Forenbereiche einsehbar.

Bild

Also, zögere nicht lange und registriere dich....wir freuen uns dich kennenzulernen.


Aktuelle Zeit: 23. Jan 2018, 14:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Archachatina marginata egregia
BeitragVerfasst: 23. Jan 2013, 11:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19. Sep 2011, 23:28
Beiträge: 2455
Wohnort: Leoben
Archachatina marginata egregia
Temperatur : ca 26 Grad

Luftfeuchtigkeit :: mässig feucht bei adulten Schnecken . Die kleinen leben bei mir etwas feuchter zur Zeit bei den Caracolus sagemons . Hab beobachtet das sie auch gerne Flechten fressen .

Terra : 75 mal 30 mal 30 für 3 adulte Schnecken

Futter : gerne süsses Obst , Salat , rohe und gekochte Kartoffel , geriebene Karotten , Pilze und sehr gern Gammarus

Verhalten : eher träge aber deutlich aktiver als grössere Marginataarten wie ovum ....
Sie vergraben sich gern (nutzen die angebotenen Plastikblumentöpfe ) und die Kleinen klettern gern auf Ästen usw. Ausserdem sind sie eher scheu .

Bild

Bild

Jungtiere

Bild

_________________
L. G. Thamara


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Archachatina marginata egregia
BeitragVerfasst: 11. Mär 2013, 18:53 
Offline
Mittelgrosser Schneck

Registriert: 20. Feb 2013, 23:13
Beiträge: 66
Zur Zeit halte ich 5 subadulte Schnecken; Wildfänge

Temperatur : 22-26°C ; steht am Westfenster; also auch mal wärmer durch Sonneneinstrahlung.

Luftfeuchtigkeit : 85-95%

Terrarium : 80x35x40cm

Einrichtung: Lehmiger und von Natur aus sehr kalkhaltiger Boden aus einer Wildwuchsecke des Gartens, darüber Waldboden (nur Humus, leicht aufgekalkt) und dann Laub; besonders Ahorn, Eiche, Hasel und Buche. Viele Höhlen aus Korkröhren und bemooste Borke aus dem Wald. Farnpflanze, Golliwoog & Tradescantia (letzte beiden werden gerne gefressen). Badeschale mit dünner Schicht Heilerde am Grund.

Technik: 30W Heizmatte an der Rückwand

Futter : zerknautschten Salat, Zucchini, Süßkartoffel, süßes Obst (Trauben, Birne, Wassermelone), Paprika, Möhren, Laub, Pilze, Kalk von Sepia oder auch Mineralsteine für Vögel werden beide gerne genommen; zweitere sogar lieber! Gerne auch mit Algen-Zusätzen. Alte Äste/Totholz von Laubbäumen mit Algen & Flechtenaufwuchs; Fischfutter und Gammarus. In der Testphase: aufgetautes Frostfutter für Fische (Mückenlarven, Wasserflöhe etc.)

Verhalten : tagsüber versteckt in Höhlen und unter Laub. An regnerischen Tagen auch mal tagsüber aktiv, besonders vormittags. Nachts ausdauernder aktiv als die Arch. m. grevillei oder Arch. m. purpurea. Badet wie die meisten Archachatinas sehr gern.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de