(Achat-) Schnecken vom Wienerwald
http://achatschneckenvomwienerwald.de/

Hemiplecta humphreysiana
http://achatschneckenvomwienerwald.de/viewtopic.php?f=71&t=2171
Seite 1 von 1

Autor:  Lindenbaerchen [ 21. Jan 2013, 10:01 ]
Betreff des Beitrags:  Hemiplecta humphreysiana

HEMIPLECTA HUMPHREYSIANA (Lea, 1840)
Dateianhang:
22.05.2011, Beide.jpg


Lebensraum: Südost-Asien, Äquatornähe.Hauptsächlich größere Inseln des Indischen Ozeans (Indonesien,Singapur,Malaysien,Philippinen).Sie leben im Unterholz höher gelegener Waldgebiete.

Endgröße: 5-6cm Durchmesser, bis 6 Umgänge, bis 3cm Höhe

Bezug: Äußerst selten Wildfänge bei Händlern. Nachzuchten 2011 und 2012 bekannt.(Deutschland)
Wenn es Abgabetiere gibt, erfahrt ihr es mit Sicherheit in diesem Forum.

Haltungsparameter Terra: 6 Tiere ab 60x30x30cm aufwärts,LF 80-100% von November-Juni, 80% von Juli-Oktober.Boden immer feucht, gute Durchlüftung, Temperatur tagsüber 21-24 Grad Celsius von Juli-Oktober, 24/25 Grad Celsius von November-Juni. Nachts etwa 20 Grad Celsius.
Bodengrund am besten ca. 5cm Buchenwaldboden mit reichlich teilzersetztem Laub und anderem Totmaterial, (Flechten-)Äste, Kork oder Rinde,(Kunst-)Pflanzen, Wasserschale, Sepia.

Futter: gerne Flechten+Algen,Spirulina-Flocken40%-ig, Pilze,Mais (Dose), verschiedene Babybreie auf Äste gestrichen, zersetzte Buchenblätter, Kot von A.fulica(rot), Fischflocken rot.Junge Nachzuchten auch gerne Salat.Weniger Gurke, Süßkartoffel und andere Gemüse und Früchte.

Pflegeaufwand:1-2x tgl. reichlich Sprühen, alle 1-2 Tage Wasser-und Futterwechsel (bei Schimmel sofort), 1x wöchentlich Eiweiß(Fischflocken).Sichtbare Kotreste kaum vorhanden, Scheiben und Hölzer etwa alle 2 Wochen mit kaltem Wasser reinigen.
Bodengrund alle 2 Monate (wenn kaum noch Laub vorhanden) auffüllen.(Teil-)Wechsel nur bei starker Verschmutzumg oder Staunässe.Minnisepia hält bei adulten Tieren ewig.1x wöchentlich Eiersuche oder wiegen bei adulten Tieren.

Sonstiges: Wildfänge sind empfindlich, Nachzuchten ab etwa 2 Monaten stabil.Gelege bislang eher selten, die Schlupfrate ist noch gering, viele Babys schaffen die ersten Wochen nicht.
Hemiplecta humphreysiana gehören zu den Ariophantidae.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/