Eobania vermiculata - Entwicklung

vom Ei bis zum Gelege
Antworten
Benutzeravatar
Dionysos.bw
Administrator
Beiträge: 1587
Registriert: 17. Okt 2010, 18:58
Wohnort: bei Stuttgart

Eobania vermiculata - Entwicklung

Beitrag von Dionysos.bw »

Entwicklung der Nudelschnecke

Paarung 8.7.2011:

Bild

Bild

In der Zwischenzeit hatten sich die gleichen Tiere noch einmal gepaart.

Am 26.7. wurden von beiden Tieren 113 Eier abgelegt:

Bild

Schlupf am 30.7.

Bild

20 Tage später:

Bild
LG Nathalie

Bild

Benutzeravatar
wolf
Schneckenkönig
Beiträge: 540
Registriert: 17. Okt 2010, 12:06

Re: Eobania vermiculata - Entwicklung

Beitrag von wolf »

Toll, danke :)! So junge Eobania habe ich noch nie gesehen...... .
Merci: wolf

Schnecken-Oma

Re: Eobania vermiculata - Entwicklung

Beitrag von Schnecken-Oma »

Meine Güte, sind die niedlich. BildAls erstes hab ich mir den Zollstock geschnappt um mir die Echtgröße zu vergegenwärtigen. Ich bin sehr gespannt, wie sie sich weiter entwickeln.

Benutzeravatar
Dionysos.bw
Administrator
Beiträge: 1587
Registriert: 17. Okt 2010, 18:58
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Eobania vermiculata - Entwicklung

Beitrag von Dionysos.bw »

Habe mir gleich die Kamera geschnappt, als ich die frisch geschlüpften Schnecken gesehen habe, es waren netterweise die neben der Scheibe.

Ich glaub, da muss ich nachhher noch schnell ein paar Bilder von den Kleinen in meine Galerie bringen... :have_a_nice_day:

Eigentlich sind die, die ich da rausgepickt habe, die Größten - also auch die mit dem großen Apex von ihrem 3 cm - Riesenmapa. ;)
LG Nathalie

Bild

Benutzeravatar
Dionysos.bw
Administrator
Beiträge: 1587
Registriert: 17. Okt 2010, 18:58
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Eobania vermiculata - Entwicklung

Beitrag von Dionysos.bw »

Die Kleinen wachsen wie nix Gutes...

Bild

...aber den Mapas ist das noch nicht genug. 140 frische Eier - zum Glück nicht wild im Terra verstreut. ;)

Bild

Bild
LG Nathalie

Bild

Benutzeravatar
erika
Schneckenkönig
Beiträge: 3756
Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Kontaktdaten:

Re: Eobania vermiculata - Entwicklung

Beitrag von erika »

Wie lang hat es gedauert, bis sie sich zum ersten Mal gepaart haben (seit du sie hast ). Werden die schon nach dem ersten Jahr geschlechtsreif oder wie die Helix p. erst nach dem zweiten ?

Erika
Bild

Benutzeravatar
Dionysos.bw
Administrator
Beiträge: 1587
Registriert: 17. Okt 2010, 18:58
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Eobania vermiculata - Entwicklung

Beitrag von Dionysos.bw »

Da kann ich nur raten...

Die eine lebt hier ja schon seit 2006, wann sie allerdings geschlechtsreif wurde, kann ich nicht genau sagen. Bilde mir allerdings eine Beule auf einem Foto ein, auf dem die Schnecke noch keine zwei Jahre alt ist (bei den Altersangaben gehe ich davon aus, dass sie im Herbst geschlüpft sind, sie paaren sich ja in der Natur bei den ersten Regenfällen nach der Trockenzeit und legen kurz darauf die Eier ab).

Die andere müsste von Herbst 2009 sein, sie hatte ihren Punkt schon Anfang Januar 2011.

Wikipedia sagt, sie werden mit zwei Jahren geschlechtsreif. Ich nehme an, hier wurden die "herbstlichen Regenfälle" aus Versehen vorgezogen, sie hatten so eine Halbtrockenruhe, als ich dann nochmal gesprüht habe und vermute deshalb, dass sie sich nach der zweiten Trockenruhe das erste Mal paaren können.
LG Nathalie

Bild

Benutzeravatar
erika
Schneckenkönig
Beiträge: 3756
Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Kontaktdaten:

Re: Eobania vermiculata - Entwicklung

Beitrag von erika »

Danke ! ;) Hat mich interessiert.Bei meinen Helix ist es ähnlich.Einige scheinen adult, aber wahrscheinlich werden sie erst nach der Winterruhe mit der Paarung beginnen.

Erika
Bild

Benutzeravatar
Livi
Administrator
Beiträge: 932
Registriert: 15. Okt 2010, 21:20
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Eobania vermiculata - Entwicklung

Beitrag von Livi »

Die sind wirklich hübsch, bin auch schon gespannt wie sich die Nachzuchten entwickeln! Wünsch dir gutes Gelingen für die hübschen Tiere! :)
Bild

www.achatschneckenvomwienerwald.jimdo.com

Benutzeravatar
Dionysos.bw
Administrator
Beiträge: 1587
Registriert: 17. Okt 2010, 18:58
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Eobania vermiculata - Entwicklung

Beitrag von Dionysos.bw »

Also im Moment siehts richtig gut aus, selbst die Kleinsten haben schön angebaut. ;)

Bild
LG Nathalie

Bild

Antworten