Blau-Schnegel, Bieliza coerulans

Antworten
Benutzeravatar
goofy
Administrator
Beiträge: 2556
Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Wohnort: Schweiz: Luzern
Kontaktdaten:

Blau-Schnegel, Bieliza coerulans

Beitrag von goofy »

* Blauschnegel, Bielzia coerulans

Habitat: hügelige Laub- und Nadelwälder

Verbreitung: Karpaten und angrenzende Gebiete

Beschreibung: gestreckt etwa 10-14cm lang. Einfarbig blau/violett oder malachitgrün- bis schwarz. Jungtiere braun mit Seitenbinden.

Biologie: Fortpflanzung am Boden. Tiere sterben nach der Eiablage.

Bei diesen Tier handelt es sich um ein Exemplar aus dem Naturmuseum Luzern
Bild

Bild

Bild

(Text-Quelle: Steinbachs Naturführer, und Klaus Bogons Landschnecken)
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild

Benutzeravatar
Athene
Schneckenkönig
Beiträge: 348
Registriert: 14. Mär 2011, 20:54
Wohnort: Steiermark (AUT)

Re: Blau-Schnegel, Bieliza coerulans

Beitrag von Athene »

Mein Gott. :slow:
Ich habe noch nie blaue Schnecken gesehen,krass.
Wo bekommt man die den her?
MfG Dieselzicke

Benutzeravatar
erika
Schneckenkönig
Beiträge: 3756
Registriert: 16. Okt 2010, 15:35
Wohnort: Landkreis Darmstadt-Dieburg
Kontaktdaten:

Re: Blau-Schnegel, Bieliza coerulans

Beitrag von erika »

Ist das deiner Roberta oder gehört er dem Institut ? Tolle Farben ! Weißt du was über die Ernährung dieser Spezies ?

Erika
Bild

Benutzeravatar
Dionysos.bw
Administrator
Beiträge: 1587
Registriert: 17. Okt 2010, 18:58
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Blau-Schnegel, Bieliza coerulans

Beitrag von Dionysos.bw »

Woah sieht der toll aus! So einen habe ich noch nie live gesehen. Danke für die Aufnahmen.
LG Nathalie

Bild

Benutzeravatar
Lilie
Kulinarik-Chefin
Beiträge: 1311
Registriert: 20. Okt 2010, 07:32
Wohnort: Niederösterreich/im Auge des Sturms

Re: Blau-Schnegel, Bieliza coerulans

Beitrag von Lilie »

Mich würde interessieren welchen Nutzen diese Blaufärbung hat.

Jassy
Schneckenei
Beiträge: 15
Registriert: 17. Okt 2010, 17:52

Re: Blau-Schnegel, Bieliza coerulans

Beitrag von Jassy »

Wenn ich mich nicht täusche steht diese Art auf der roten Liste und sollte nicht aus der Natur entnommen werden.

Liebe Grüße
Jassy

Benutzeravatar
goofy
Administrator
Beiträge: 2556
Registriert: 16. Okt 2010, 22:19
Wohnort: Schweiz: Luzern
Kontaktdaten:

Re: Blau-Schnegel, Bieliza coerulans

Beitrag von goofy »

Dieses wunderschöne Tier wird im " Dienste der Forschung" im Naturmuseum Luzern gehalten und gezüchtet und wurde uns nebst anderen teilweise noch unbekannten Schnegelarten vor der Exkursion gezeigt: viewtopic.php?f=34&t=816

Es war ein faszinierendes Gefühl dieses wunderbare Geschöpf in den Händen halten und bewundern zu können... ;)

Bild
Liebe Grüsse aus der Bild

Bild

Antworten